Trailrunning Reisen nach Skandinavien sind für die meisten Läuferinnen und Läufer wahrscheinlich exotisch, wenn auch jedem ein Begriff. Wir können die Trails in Nordeuropa wärmstens empfehlen, sowohl für Einsteiger, als auch für Profis. Schon alleine die verlassenen Weiten der skandinavischen Natur sind für uns Zentraleuropäer imposant. Aber auch die Trails, die Menschen und die Kultur werden unvergessliche Erlebnisse hinterlassen.

Level 4

Trail Running Camps Level 4. Eine gute bis sehr gute Kraft und Ausdauer ist für dieses Level empfohlen. Die Touren erstrecken sich von ca. 4 – 6 h pro Tag und erfordern Vorkenntnisse im Trailrunning. Die Etappen dringen in alpines Gelände vor. Trittsicherheit und teilweise Schwindelfreiheit sind für diese Touren Voraussetzung. Die Trails sind für Läufer*innen mit Trail-Erfahrung gut zu laufen. Streckenabschnitte sind teilweise technisch anspruchsvoll, können aber auch im Wandertempo durchquert werden. Erfahrung im alpinen Gelände wird empfohlen. Deine Knochen und Gelenke sollten An- und Abstiege mit 500 – 1000 Hm am Stück gewohnt sein bzw. Du solltest wissen, was solch ein Abstieg bedeutet. Alpine Trailrunning-Erfahrung muss nicht zwingend vorhanden sein. Alpine Wandererfahrung kann dies ersetzen.

Empfohlene Trainings-Kilometer:
mind. 40 – 60 km / Woche mit Anstiegen
Tempoempfehlung: 10 km < 55 min (flaches Gelände)

Anhaltspunkt der Tourendaten:
3 – 5 Tagesetappen
20 – 35 km / Tag
700 – 2000 Hm / Tag

2.349

Eine Trailrunning Erlebnisreise nach Norwegen in den Jotunheimen Nationalpark. Für diese Tour haben wir eine gleichermaßen anspruchsvolle und atemberaubende Streckenführung...