LECHWEG selfguided • 6 Tage - 6 Tage

In 5 Etappen von der Quelle des Lech’s bis nach Füssen

Der beliebte Lechweg bietet ein einzigartiges Naturerlebnis entlang einer letzten Wildflusslandschaften Europas. Von Lech am Arlberg bis Füssen im Allgäu verbindet die 125 km lange Streckenführung Vorarlberg, Tirol und Bayern. Ein eindrucksvoller Weitwanderweg, im Format einer 5-Etappen Selfguided-Trailrunning-Gruppenreise durch ein sehr abwechslungsreiches Terrain. Auf Almen, Bergwäldern und Panoramawegen läufst Du mal direkt entlang des Flusses Lech, mal hinauf zu markaten Aussichtspunkten. Unterwegs begegnest Du Steinböcken aus der größten Kolonie Europas, welche im Lechtal angesiedelt wurden. Immerwieder werden Dir sagenhafte Ausblicke in die Berg- und Tallandschaft eröffnet. Zum Highlight gehört unter anderem, die über der Höhenbach­talschlucht gespannte 200m lange Holzgauer Hängebrücke.

Die Wege sind moderat und sehr gut zu laufen. Ein Mix aus Singletrails und Höhenwege mit einem leichten technischen Anspruch, sowie Forst-, Wald- und Wiesenwege. Diese Trailrunning Reise erfordert von den Tagesdistanzen her einiges an Ausdauer. Erfahrene Wanderer, die bereits einiges an Lauferfahrung haben oder fortgeschrittene Traileinsteiger mit Lauferfahrung werden ihre wahre Freude haben. Für diese Tour solltest Du an den Umgang mit GPX-Routenführung gewöhnt sein. Die Wege sind gut beschildert und der GPX Track dient Dir als zusätzliche Orientierung. Das abendliche Streckenbriefing bereitet Dich ebenfalls optimal auf jede Etappe vor.

Während dieser Selfguided-Gruppenreise genießt Du die Vorzüge, auf der Strecke Dein eigenes Tempo laufen können. Im Hotel trifft sich dann die Reisegruppe zum gemütlichen Beisammensein z.B. beim Abendessen oder zum Schlummertrunk an der Bar. Sicherlich finden sich dabei auch ein paar Mitläufer*innen für die weiteren Etappen.

Bei langen Etappen wird das Begleitfahrzeug (sofern der Zugang auf die Strecke möglich ist) etwa auf halber Strecke ein Picknick vorbereiten und auch zur Verfügung stehen, falls eine Etappe abgekürzt werden möchte. Alternativ kann sich jeder ein Lunchpaket am Frühstück für den Tag vorbereiten. Das Ziel liegt jeweils am Hotel. Nach dem Frühstück fahren alle gemeinsam mit dem Shuttlebus zum Start der jeweiligen Etappe. Auf der Strecke ist jede*r für sich selbst verantwortlich. Du kannst dein eigenes Tempo laufen, musst dich aber auch selber navigieren. Es wird kein SOMMERKIND-Guide mit auf der Strecke sein.

Eine Trailrunning-Selfguided-Gruppenreise, für große Fans des Etappenfeelings mit viel Komfort.

JETZT BUCHEN
Reise-TerminReiseleitung / Guide 1Guide 2BegleitfahrzeugStatus
28.06.-03.07.2021Iracema BraunoffenIracema Braunverfügbar

Mit Begleitfahrzeug
Ohne Guide

KURZVERLAUF

Tag 1 | Montag | Anreise
Tag 2 | Dienstag | Etappe 1
Tag 3 | Mittwoch| Etappe 2
Tag 4 | Donnerstag | Etappe 3
Tag 5 | Freitag | Etappe 4
Tag 6 | Samstag | Etappe 5 | Abreise

LAUFSTRECKE

Lauftage: 5
Etappe 1 | ca. 18 km | ↑483 Hm | ↓644 Hm
Etappe 2 | ca. 26 km | ↑912 Hm | ↓740 Hm
Etappe 3 | ca. 20 km | ↑937 Hm | ↓997 Hm
Etappe 4 | ca. 29 km | ↑1574 Hm | ↓1399 Hm
Etappe 5 | ca. 26 km | ↑556 Hm | ↓590 Hm

Distanz kumuliert: ca. 119 km
Höhenmeter Anstieg:  ca. ↑4462 Hm
Höhenmeter Abstieg: ca. ↓4370 Hm

ANSPRUCHSLEVEL

Tour-Level ●●●●◌
Kondition ●●●●◌
Technik ●●●◌◌
Tempoempfehlung: 10 km unter 60 min. in der Ebene
Erfahrung im Trailrunning absolut notwendig

(Änderungen vorbehalten)

REISE HIGHLIGHTS

  • laufe dein eigenes Tempo und genieße trotzdem das Erlebnis mit Gleichgesinnten
  • inkl. Streckenbriefing vor jeder Etappe
  • mit Begleitfahrzeug
  • gut markierte Strecke entlang des Lechweges

TAG 1 • Montag • Anreise

  • bis 15.30 Uhr Anreise nach Schwangau
  • 15.45 Uhr: Transfer Schwangau > Hotel in Lech (ca. 2 Std. Fahrt)
  • anschließend Hotel-Check-In
  • 18.30 Uhr: Begrüßung und Streckenbriefing für Etappe 1
  • 19.00 Uhr Abendessen

TAG 2 • Dienstag • Etappe 1

  • ab 07.30 Uhr: Frühstück
  • 09.30 Uhr: Transfer Postbus > Start Etappe 1 (ca. 30 min Fahrt)
  • 10.00 Uhr: Start Etappe 1
  • 13.00-16.00 Uhr: individuelle Ankunft aller Läufer > Ziel: Hotel Lech
  • auf Wunsch Sportmassage nach dem Lauf – wenn möglich
  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für Etappe 2
  • 19.00 Uhr: Abendessen

TAG 3 • Mittwoch • Etappe 2

  • ab 07.30 Uhr: Frühstück
  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start Etappe 2 (ca. 15 min Fahrt)
  • 09.45 Uhr: Start Etappe 2
  • 13.00-16.00 Uhr: individuelle Ankunft aller Läufer > Ziel: Hotel Lech
  • auf Wunsch Sportmassage nach dem Lauf – wenn möglich
  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für Etappe 3
  • 19.00 Uhr: Abendessen

TAG 4 • Donnerstag • Etappe 3 • Hotelwechsel

  • ab 07.30 Uhr: Frühstück
  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start Etappe 3 (ca. 15 min Fahrt)
  • 09.45 Uhr: Start Etappe 3
  • ca. 13.00 – 16.00 Uhr: individuelle Ankunft aller Läufer > Ziel: Hotel Elbigenalp
  • auf Wunsch Sportmassage nach dem Lauf – wenn möglich
  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für Etappe 4
  • 19.00 Uhr: Abendessen

TAG 5 • Freitag • Etappe 4

  • ab 07.30 Uhr: Frühstück
  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start Etappe 4 (ca. 20 min Fahrt)
  • 09.50 Uhr: Start Etappe 4
  • ca. 13.00 – 16.00 Uhr: individuelle Ankunft aller Läufer > Ziel: Hotel Elbigenalp
  • auf Wunsch Sportmassage nach dem Lauf – wenn möglich
  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für Etappe 5
  • 19.00 Uhr: Abendessen

TAG 6 • Samstag • Etappe 5 • Abreise

  • ab 07.30 Uhr: Frühstück
  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start Etappe 5 (ca. 30 min Fahrt)
  • 10.00 Uhr: Start Etappe 5
  • ca. 13.00 – 16.00 Uhr: individuelle Ankunft aller Läufer > Ziel: Parkplatz
  • anschl. Duschen und Abreise

Änderungen vorbehalten

Anreise

Schwangau

Am Montag fällt lediglich die Anreise an. Die Gruppe trifft sich in Schwangau bei Füssen. Die privaten KFZ bleiben hier über die Zeit der Tour stehen, so dass beim Zieleinlauf die Autos direkt verfügbar sind. Das Begleitfahrzeug bringt die Gruppe gesammelt dann am Tag der Anreise zum Hotel in Lech am Arlberg.

Etappe 1

Formarinsee > Lech

ca. 18 km | +483 Hm | -644 Hm

Der Postbus bringt die Gruppe zur Quelle des Lech’s. Der Formarinsee wird einmal umrudet, bevor es vorbei am Steinbockdenkmal zurück nach Lech geht. Parallel zum Lech, der hier noch ein kleiner Bergbach ist, schlängelt sich ein gut laufbarer Trail durch eine liebliche Berglandschaft. Kurz vor dem Gasthaus Älpele wird der Weg zu einer breiten Straße und mündet danach in den Lechuferweg der durch Zug führt und Dich bis nach Lech ins Hotel bringt.

Etappe 2

Steeg > Lech

ca. 26 km | +912 Hm | -740 Hm

Von Lechleiten über den Panoramaweg geht es über Gebirgsbäche zum Walserdorf Warth. Nach einem Höhenwald führt der Pfad überhalb von Lech wieder zum Hotel in Lech.

Etappe 3

Steeg > Elbigenalp

ca. 20 km | +937 Hm | -997 Hm

Heute steht ein Hotelwechsel an. Das Gepäck wird dem/der Begleitfahrer*in übergeben, welches dann im Hotel wieder auf seinen Besitzer wartet. Der Feldweg Richtung Hägerau führt am wildromantischen Wasserfall vorbei und führt Dich über den Jochweg durch Holzgau mit seinen historischen Fasademalereien. Über die Höhenbachschlucht ist die 200m lange Holzgauer Hängebrücke gespannt. Wer nicht schwindelfrei ist, kann durch das Höhenbachtal vorbei am Simmswasserfall laufen. Der anspruchsvolle Bergweg führt Dich bis nach Bach und zum Teil geht es auf Holzstegen über das Landschaftsjuwel Schigge. Unten im Tal geht es entlang des Lech bis zum Hotel in Elbigenalp.

Etappe 4

Weißenbach am Lech > Elbigenalp

ca. 29 km | +1574 Hm | -1399 Hm

Für diese Etappe startet die Gruppe direkt am Lech mit seiner wildromantischen Flußlandschaft. Bei Vorderhornbach geht es wieder hinauf auf einen leichten Bergweg. Ein Stopp am Doser Wasserfall erzählt die Sage von einem Drachen, der den Bach zur rechten Zeit öffnet und wieder verschließt. Zwischen November und April versiegt der Doser Wasserfall. Die Panoramawege führen langsam wieder zum Ufer des Lech’s und somit auch zum Ziel nach Elbigenalp.

Etappe 5 • Abreise

Reutte > Schwangau

26 km | +556 Hm | -590 Hm

Für die letzte Etappe steht auch gleichzeitig die Heimreise an. Nach dem Check-Out im Hotel wird das Gepäck dem/der Begleitfahrer*in übergeben, welches dann im Ziel auf seine Besitzer wartet.

Ein Transfer von 25min bringt die Gruppe zum Startpunkt bei Weißenbach am Lech. Von dort aus geht es bergauf auf einen Höhenpanormaweg, der über einen Steig zur Costarieskapelle führt. Der anspruchsvolle Anstieg lohnt sich für den wunderbaren Panoramablick auf den Talkessel Reutte. Nach dem Frauensee geht es wieder hinunter, um den Lech zu überqueren und auf den Wegen des Vogel-Erlebnispfad die Wildflusstrecken zu erkunden. Auf Wald- und Forstwegen geht es weiter über den Kniepass zur Sternschanze/Burg Ehrenberg und wieder hinuter über Waldpfaden zum Alpsee. Vom Alpsee-Rundweg gibt es noch einen kurzen Abstecher zum Schloß Hohenschwangau. Danach ist das Ziel schon in Sichtweite.

Änderungen vorbehalten

Hotel Alpenland

**** Verwöhnen mit Charme & Gemütlichkeit

Dieses schmucke kleine Berghotel mitten in Lech liegt ruhig in einer Seitenstraße mit freien Blick über Wiesen. Mit viel Liebe zum Detail ist jeglicher Komfort geboten. Im großzügigen Wellnessbereich mit 3 Saunen, Infrarotkabine, Dampfbad und Ruheraum lässt es sich herrlich entspannen. Die Gastlichkeit der Familie Jochum ist im überall zu spüren, denn Service und Freundlichkeit kommen hier von Herzen. Das Frühstück und Abendessen wird im Hoteleigenen Restaurant als Buffet oder Menü serviert.

>>> Hotel Internetseite

Hotel Stern

4 Sterne Wellnesshotel mit Tradition

Das familiengeführte und komfortable Hotel liegt im Herzen der malerischen Hauptort des Tiroler Lechtals, inmitten der imposanten Lechtaler Alpen. Wahre Urlaubsträume aus Holz, Zirbeninfrarotliegen, ein größzügiger Wellnessbereich bieten eine wunderbare Regenerationsoase. Das Frühstück und Abendessen wird im Hoteleigenen Restaurant als Buffet oder Menü serviert.

>>> Hotel Internetseite

Änderungen vorbehalten

Buchung eines halben Doppelzimmers

Du hast die Wahl ein Einzelzimmer oder auch als Einzelperson ein Bett im Doppelzimmer zu buchen. Sollten wir für Dich keine/n gleichgeschlechtlichen Zimmerparnter/in finden, buchen wir Dich ab ca. 4 Wochen vor Tourbeginn auf ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. In dem Falle berechnen wir Dir lediglich 50% des Einzelzimmerzuschlages.

Solltest Du damit nicht einverstanden sein, hast Du bis dahin die Möglichkeit entweder kostenfrei auf eine andere Reise aus unserem Angebot umzubuchen oder die gebuchte Reise kostenlos zu stornieren.

Sollte sich kurzfristig doch noch ein Zimmerpartner finden, wird der Betrag komplett zurückerstattet.

Lechweg selfguided 6 Tage

Reise-Preis p. P. im Doppelzimmer849 €

Optionale Leistungen

Einzelzimmer-Zuschlag41 €
Zusatznacht (Preis unter Vorbehalt)auf Anfrage
Massage (Verfügbarkeit nicht garantiert)25 €

Leistungen inklusive

SOMMERKIND Starterpaket
5 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel
5 x Halbpension
5 Trailrunning Etappen
Roadbook inkl. GPX-Track und detaillierter Streckenbeschreibung
6 Tage Reisebetreuung durch das SOMMERKIND-Team
Trinkwasser während der gesamten Tour
5 x Lunchpaket oder Picknick während der Tour
alle Shuttles laut Programm

Leistungen nicht inklusive

An- und Abreise nach Schwangau
Extra Service im Hotel
Alles was nicht unter „Im Tour-Preis inklusive“ aufgeführt ist

Die Reiseleistung unterliegt der Umsatzsteuer nach § 25 Abs. 3 UStG

Anreise

Je nach Verkehrsmittel bitten wir Dich Deine Anreise nach den folgenden Zeiten zu planen.

Anreise mit dem Auto

  • Anreise-Tag: Montag
  • Anreise-Ort: Parkplatz, Schwangau
  • Anreise-Zeit: bis ca. 15.30 Uhr
  • das Auto kann über den Zeitraum der Reise in Schwangau auf einem Dauerparkplatz abgeparkt werden
  • anschl. Transfer zum Hotel nach Lech

Anreise mit dem Zug

  • Anreise-Tag: Montag
  • Anreise-Ort: Bahnhof, Füssen
  • Anreise-Zeit: bis ca. 15.15 Uhr
  • anschl. Transfer > Parkplatz, Schwangau (am Touranreisetag inklusive)
  • anschl. Transfer zum Hotel nach Lech

Anreise mit dem Flugzeug

  • Anreise-Tag: Montag
  • Anreise-Ort: Flughafen München (MUC)
  • Anreise-Zeit: bis ca. 11.00 Uhr
  • anschl. Weiterfahrt mit dem Zug nach Füssen (ca. 3h Fahrt mit Umsteigen)

Abreise

  • Abreise-Tag: Sonntag
  • Abreise-Ort: Parkplatz Schwangau, Bahnhof Füssen
  • Abreise-Zeit: ab ca. 14.00 Uhr

(Änderungen vorbehalten)

Zusatznächte vor oder nach der Tour

Verlängerte Aufenthalte vor oder nach einer Tour bieten Gelegenheit die Urlaubsregion noch besser kennen zu lernen und zu genießen. Auch wenn Deine Anreise oder Abreise länger ausfallen sollte, empfehlen wir eine Zusatznacht einzuplanen. So kannst Du z.B. am offiziellen Anreisetag ohne Stress im Hotel frühstücken, den Tag genießen und brichst entspannt zur ersten Etappe auf. Für die Abreise lohnt sich eine Zusatznacht um die erlebnisreiche Reise gediegen ausklingen zu lassen. Wir sind Dir bei der Buchung und Organisation gerne behilflich.

Preis
849 Pro Person
Reisende hinzufügen
Pers. im Doppelzimmer
849 Pro Pers. im Doppelzimmer
Pers. im Einzelzimmer
0 Pro Pers. im Einzelzimmer

Reisefakten

  • ab 849 €
  • Gruppenreise | Individualreise
  • 6 Tage | 4 Nächte
  • ja 1x
  • 4* Hotel mit Wellnessbereich
  • Halbpension | Streckenverpflegung
  • 4-15
  • 3-4 Füße

Newsletter

* indicates required