BREGENZERWALD TRAILS

Ein Trailrunning Camp im Bregenzerwald zwischen Bodensee und Allgäu. Bei dieser Tour schlafen wir zentral in einem gemütlichen Standorthotel und fahren von hier aus auf die schönsten Trailstrecken der Region. Dank der Gästekarte können wir  die Seilbahnen kostenlos nutzen und sind dadurch ganz schnell auf den schönen Höhenwegen mit Aussicht. 
1/3

€ 589

inkl. Halbpension

Trailrunning Camp im Bregenzerwald

Während der BREGENZWERWALD TRAILS entdecken wir die östliche Seite des Bodensees und die wunderschöne Bergregion zwischen Montafon / Allgäu und Bodensee. Diese Tour ist ebenso flexibel wie abwechslungsreich. Wir erklimmen alpine Gipfel mit Aussichten bis auf den Bodensee, bewältigen Anstiege mit knapp 1000 Höhenmetern und ebenso die Abstiege. Sollte es dir jedoch zu viel werden, bestehen  zahlreiche Möglichkeiten die An- oder Abstiege mit der Seilbahn zurück zu legen. Die perfekte Tour also, um erste alpine Erfahrungen zu sammeln. 

Das 3-Sterne-Superior Hotel Alpenblume in Damüls wird der Ausgangspunkt für unsere Laufetappen sein. 

Die Tour hat den Anspruch einer 4-Füße Tour. Parallel gibt es die Gruppe der BREGENZERWALD HOLIDAY TRAILS, die im gleichen Hotel untergebracht sind, aber separate Strecken laufen. Auf Wunsch kannst du zwischen den beiden Gruppen wechseln, wenn du die Etappen anspruchsvoller oder weniger anspruchsvoll gestalten möchtest. 

TERMIN

23.07.-26.07.2020

Parallel finden die 3-Füße-Tour BREGENZERWALD HOLIDAY TRAILS statt

ANSPRUCHSLEVEL • 4 FÜßE (?)

Kondition ●●●●◌

Technik ●●●◌◌

Tempoempfehlung: 10 km unter 60 min

KURZVERLAUF

Tag 1 • Anreise / Etappe 1

Tag 2 • Etappe 2

Tag 3 • Etappe 3

Tag 4 • Etappe 4 / Abreise

REISEDATEN:

Reisetage: 4

Lauftage: 4

Hotel: folgt

Übernachtungen: 3

​Hotelwechsel: 0

Verpflegung inklusive: Halbpension

Gruppengröße: 4-15

UNSER TEAM VOR ORT:

Anzahl Guides: ab 8 Gästen 2 Guides

Guides: Till Schneemann + 1

Begleitfahrer : Carmel Hild

(Änderungen vorbehalten)

LAUFSTRECKE

Lauftage: 3

Etappe 1: 10 km • 200 Hm

Etappe 2: 22 km • 1500 Hm

Etappe 3: 19 km • 1000 Hm

Etappe 4: 19 km • 1200 Hm 

 

Distanz kumuliert: 70 km

Höhenmeter Anstieg:  ca. 4100 Hm

Höhenmeter Abstieg: ca. 3600 Hm

REISEVERLAUF

 
Tag 1, Donnerstag: Anreise / Akklimatisationsetappe
  • Bis 15.00 Uhr: Anreise 

  • 16-18 Uhr: Akklimatisationsetappe

  • nach dem Lauf kann der Massageservice in Anspruch genommen werden

  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für 2. Etappe

  • 19.00 Uhr: Abendessen im Hotel

TAG 2, Freitag: 2. Etappe
  • 08.00 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Start 2. Etappe

  • 16.00 Uhr: Ankunft am Hotel (Laufzeit variiert je nach Gruppe, Wetter)

  • nach dem Lauf kann der Massageservice in Anspruch genommen werden

  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für 3. Etappe

  • 19.00 Uhr: Abendessen im Hotel

TAG 3, Samstag: 3. Etappe
  • 08.00 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Start 3. Etappe

  • 16.00 Uhr: Ankunft am Hotel (Laufzeit variiert je nach Gruppe, Wetter)

  • nach dem Lauf kann der Massageservice in Anspruch genommen werden

  • 18.45 Uhr: Streckenbriefing für 3. Etappe

  • 19.00 Uhr: Abendessen im Hotel

TAG 4, Sonntag: Etappe 4
  • 07.30 Uhr: Frühstück

  • 09.00 Uhr: Start 4. Etappe

  • 13.00 Uhr: Ankunft am Hotel (Laufzeit variiert je nach Gruppe, Wetter) mit Zielverpflegung

  • anschl. Duschen im Hotel

  • 14.00 Uhr: Transfer zum Bahnhof / Dauerparkplatz

  • Anschl. Abreise

 

STRECKE

1. Etappe: Elsenalpstube > Damüls • 10 km • +200 -500 Hm

Am Donnerstag kannst Du bis 15 Uhr anreisen. Nach einem kurzen Briefing im Hotel machen wir uns lauffertig und fahren mit der Seilbahn zur Uga-Bergstation. Von dort aus geht es über gut laufbare Wege tendenziell bergab zurück bis nach Damüls ins Hotel. 

2. ETAPPE: Mellau > Damüls • 22 km • 1500 Hm

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir mit dem öffentlichen Bus bis nach Mellau (ca. 50 Minuten Fahrt). Von hier aus geht es steil bergauf bis zur Rossstelle (der Aufstieg kann auch mit der Seilbahn zurückgelegt werden). Nach dem harten Anstieg geht es über größtenteils gut laufbare Wege mit wundervollen Aussichten bis zum Gasthof Edelweiss. Hier gönnen wir uns eine kleine Pause und weiter geht es bis nach Damüls ins Hotel.  

3. ETAPPE: Innerlaterns > Damüls • 19 km • 1000 Hm

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Taxi nach Innerlaterns (ca. 30 Minuten Transfer). Auch hier wartet wieder ein langer Anstieg zum Feschenhaus auf uns, jedoch nicht ganz so steil wie am Vortag. Dort angekommen geht es über wundervolle Höhenwege zurück bis nach Damüls ins Hotel. 

4. ETAPPE: Damüls > Sünser Spitze > Damüls • 19 km • 1200 Hm

Die letzte Etappe unseres Trailrunning Camps im Bregenzerwald startet direkt vom Hotel aus. Ein langer und steiler Anstieg (kann mit der Bahn abgekürzt werden) wartet auf uns, bis wir nach ca. 1,5h den Elsenkopf erreicht haben. Das härteste Stück Arbeit ist geschafft. Nun geht es weiter bis zur Sünser Spitze und zurück nach Damüls. 

 

PREIS & LEISTUNGEN

PREIS

Tour-Preis: 589 €

EZ-Zuschlag: 36 € 

LEISTUNGEN INKLUSIVE 
  • Begrüßungspaket

  • 4 Tage Reisebegleitung

  • 3 Übernachtungen im Hotel Alpenblume

  • 3 x Frühstück

  • 4 x Picknick oder Lunchpaket auf der Strecke

  • 3 x Abendessen

  • Trinkwasser Rundumversorgung

  • 4 geführte Laufetappen

  • ab 5 Gästen begleiten 2 Guides die Gruppe (2 Tempogruppen)

  • Alle Transfers zu den Startorten und von den Zielorten zum Hotel

  • Kostenloser Dauerparkplatz

  • Duschmöglichkeit nach der letzten Etappe

  • Seilbahnfahrten in der Gästekarte

NICHT INKLUSIVE / OPTIONALE KOSTEN
  • Anreise zum Startort

  • Extraservice im Hotel

  • Sportmassage: € 25,-/25 Minuten

  • Alles was nicht unter „Im Tour-Preis inklusive“ aufgeführt ist

 

Die Reiseleistung unterliegt der Umsatzsteuer nach § 25 Abs. 3 UStG

 

HOTEL

3-Sterne superior Hotel Alpenblume

Das familiengeführte 3-Sterne superior Hotel Alpenblume liegt zentral und trotzdem ruhig gelegen im Zentrum von Damüls. Nach den Läufen können wir in den modernen und geräumigen Zimmern, oder im Wellnessbereich entspannen.

Das Hoteleigene Restaurant verwöhnt uns zudem mit regionalen Köstlichkeiten. 

Buchung eines halben Doppelzimmers

Du hast die Wahl ein Einzelzimmer oder auch als Einzelperson ein Bett im Doppelzimmer zu buchen. (INFO!)

 

ORGANISATION / ALLGEMEIN

Anreise

Je nach Verkehrsmittel bitten wir Dich Deine Anreise nach den folgenden Zeiten zu planen. Nur so können wir gewährleisten mit allen Gästen pünktlich loszulaufen. Ist Deine Anreise nach dem folgenden Zeitplan nicht möglich, kontaktiere uns bitte rechtzeitig. Auf Wunsch reservieren wir Dir gerne eine Zusatznacht im Hotel vor oder nach der Tour, um die An-und Abreise  angenehmer zu gestalten.

Anreise mit dem Auto:

Damüls liegt mit dem PKW ca. 60 min südlich von Lindau entfernt.

  • Anreise-Ort: Hotel Alpenblume, Damüls, Österreich

  • Anreise-Tag: Donnerstag, 23.07.2020

  • Anreise-Zeit: bis 14.30 Uhr

 

Anreise mit dem Zug:

Möchtest du mit dem Zug anreisen holen wir dich kostenlos vom Bahnhof in Bregenz ab. 

  • Anreise-Ort: Bahnhof Bregenz, Österreich

  • Anreise-Tag: Donnerstag

  • Anreise-Zeit: Ankunft bis 13.00 Uhr oder früher​

Anreise mit dem Flugzeug:

Wirst Du mit dem Flugzeug anreisen, sind Zürich, Stuttgart oder München die beste Wahl. Aus organisatorischen Gründen können wir keinen Flughafentransfer direkt ab Flughafen anbieten. Vom Flughafen geht es mit dem Zug bis nach Bregenz, von hier aus holen wir dich ab.

  • Anreise-Ort: Flughafen Zürich, Stuttgart oder München

  • Anreise-Tag: Donnerstag

  • Anreise-Zeit: bitte plane so, dass Du bis 13.00 Uhr in Bregenz am Bahnhof ankommst​

Abreise

Die Zeiten für den Rücktransfer sind Circa-Zeiten und können in der Realität ggf. abweichen. Bitte plane deine Rückreise nicht vor den angegebenen Zeiten:​

  • Unsere Abreise mit dem Auto ab Hotel: ca. 14.00 Uhr

  • Unsere Ankunft am Bahnhof Bregenz: ca. 15.00 Uhr

Wir bemühen uns den Zeitplan einzuhalten und Dich pünktlich am gewünschten Ort abzuliefern. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir für die Ankunftszeiten bzw. für verpasste Züge und Flüge keine Haftung übernehmen können. Die Fahrtzeit variiert je nach Verkehrsaufkommen und evtl. Stau etc.

Verpflegung

Wir planen das Frühstück und das Abendessen im Hotel inklusive. Selbstverständlich steht immer auch den Vegetariern eine Auswahl zur Verfügung.

Das Begleitfahrzeug mit dem beliebten Picknick unserer Begleitfahrer kommt bei dieser Tour leider nicht an die Strecke heran, sodass wir auf den drei Etappen jeweils ein Lunch-Paket bekommen. Das Lunch-Paket lässt trotzdem keine Wünsche offen. Im Reservierungsformular der Tour kannst Du spezielle Verpflegungswünsche (Vegetarier, Lebensmittelallergien, etc.) gerne angeben.

Auf den Etappen kreuzen wir regelmäßig auch Berghütten und Almen die zu einer kleinen Pause und einem Snack einladen.

Ausrüstung

Unser mitzuführendes Tagesgepäck werden wir auf das Notwendigste begrenzen, um den Laufrucksack so leicht wie möglich zu halten. Da aber selbst auf den SOMMERKIND-Reisen nicht immer die Sonne scheint, müssen die unter PFLICHT aufgeführten Ausrüstungsgegenstände im Reisegepäck mitgeführt werden. Die Witterungsverhältnisse in den Bergen sind teilweise schwer einzuschätzen und können sich sehr schnell ändern. In den Bergen muss die passende Ausrüstung für alle Wetterbedingungen jederzeit mitgeführt werden. Der Guide wird Dir vor den jeweiligen Etappen individuell mitteilen, in welchem Umfang die Ausrüstung im Laufgepäck mitgeführt werden muss.

PFLICHT:
  • Laufrucksack (empfohlen 10-15 l Packvolumen)

  • Funktions-Shirt (1. Lage)

  • Langärmliges Shirt/ Fleece (2. Lage)

  • Wasserabweisende Jacke (3. Lage)

  • Behälter für Wasservorrat (mind. 1,5l)

  • Trailrunning Schuhe mit angemessenem Profil

  • Kopfbedeckung (gegen Kälte und/oder Sonne)

  • dünne Laufhandschuhe

  • Handy

  • Rettungsdecke (kann bei uns für € 2,00 gekauft werden)

EMPFOHLEN:
  • 2. Paar Laufschuhe (evtl. ein Paar mit Membran/wasserdicht und ein Paar ohne)

  • Sonnenbrille

  • Laufstöcke

  • Energieriegel

  • Sonnencreme

  • Blasenpflaster

FÜR DAS REISEGEPÄCK:
  • Flip Flops

  • Literatur zum Schmökern

  • Mehrfachstecker (je nach Anzahl des elektronischen Equipments)​

Gepäck

Wir müssen tagsüber im Gelände lediglich den Laufrucksack mitführen. Das Reisegepäck bleibt auf dem Zimmer im Hotel, da wir zentral in einem Hotel übernachten.

Die Gruppe

Die Erfahrung zeigt, dass sich die Geschwindigkeit der einzelnen Teilnehmer in der Gruppe unterscheidet. Da jeder Läufer seinen eigenen Rhythmus hat, werden wir die Gruppe nicht zwanghaft zusammenhalten. Du kannst also Deinen eigenen Rhythmus laufen, ohne Dich zu hetzen. Aus sicherheitstechnischen Gründen werden wir die Gruppe an markanten Stellen wieder vereinen. Hier können wir gleichzeitig Pause machen, die Aussicht genießen, baden gehen oder einen Snack zu uns nehmen. Die Zusammenführung der Gruppe auf der Strecke ist eine grundlegende Sicherheitsregel und muss befolgt werden.

Ab 8 Gästen begleitet ein zweiter Guide die Tour, sodass wir die Laufgruppe für jedes Tempo optimal betreuen können.

Hier wollen wir auch noch mal klar darstellen, dass wir kein Rennen laufen, der Genuss am Trailrunning steht bei uns an erster Stelle.

 
Buchung eines halben Doppelzimmers

Du hast die Wahl ein Einzelzimmer oder auch als Einzelperson ein Bett im Doppelzimmer zu buchen. Sollten wir für Dich keine/n gleichgeschlechtlichen Zimmerparnter/in finden, buchen wir Dich ab ca. 4 Wochen vor Tourbeginn auf ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. In dem Falle berechnen wir Dir lediglich 50% des Einzelzimmerzuschlages.

Solltest Du damit nicht einverstanden sein, hast Du bis dahin die Möglichkeit entweder kostenfrei auf eine andere Reise aus unserem Angebot umzubuchen oder die gebuchte Reise kostenlos zu stornieren.

Sollte sich kurzfristig doch noch ein Zimmerpartner finden, wird der Betrag komplett zurückerstattet.