SCHWIERIGKEITS-LEVEL

Du weißt nicht, welche Tour zu Dir passt? Ruf uns an, wir beraten Dich gerne: 
Tel: +49 7773 - 90 90 853
Mail: info@trailrunning-tours.com

Damit Du eine Vorstellung von dem Anspruch der Tour bekommen, teilen wir die Touren in Schwierigkeitslevel ein. Wir möchten hierbei noch einmal deutlich machen, dass unsere Touren kein Wettkampf (ausgenommen die Wettkampfreisen ;) sind und der Genuß in der Natur bei sportlicher Betätigung im Vordergrund steht. Machen Sie sich auf Grundlage einer gesunden Selbsteinschätzung nicht zu viele Sorgen um Kilometer und Höhenmeter. Wir haben genügend Zeit zum Verschnaufen und Genießen.

Sollten Sie Zweifel an Ihrer persönlichen Selbsteinschätzung haben stehen wir Ihnen gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung

(Tel.: +49 90 90 853 oder Mail: info@trailrunning-tours.com).

(-) = Tendenz zum nächst leichteren Level
(+) = Tendenz zum nächst schwereren Level

Laufgruppen

Neben den Schwierigkeitsstufen (Level 1-5) teilen wir Gruppen ab 10 Personen bei den Wochenendtouren in zwei Geschwindigkeitsstufen ein. Wir wollen damit keine Wettkakmpfgedanken wecken. Hier finden sich lediglich Gruppen zusammen, die etwas langsamer oder schneller unterwegs sind. Beide Grupen werden jeweils von einem erfahrenen Trail-Guide begleitet. Dadruch können wir das Tempo auf der Strecke noch individueller auf Ihr Spaß- und Wohlfühltempo anpassen. Optimal sind solche Touren z.B. für Pärchen oder Freunde geeignet, die ein gemeinsames Laufwochenende unternehmen möchten, aber unterschiedliche Wohlfühltempi haben. Natürlich für beide Gruppen ganz ohne Wettkampfgedanken, aber mit Pausen und Gruppenerlebnis.

 

Igel (Gruppe langsam) - Pace: 5,5 - 6,0 min/km (ca. 55 - 65 Minuten auf 10 km in der Ebene)

Hasen (Gruppe schnell) - Pace: 4,0 - 5,5 min/km (ca. 40 - 55 Minuten auf 10 km in der Ebene)

Level 1

Trailrunning Reisen mit dem geringsten Anspruch an Kondition und Fitness. Es handelt sich um sehr leichte Touren ohne besondere körperliche Anforderungen. Voraussetzung für die Teilnahme an einer solchen Reise sind Spaß an der Natur, an Bewegung und nicht zuletzt Gesundheit.

 

Die Wege sind größtenteils Forst- und Waldwege ohne erwähnenswerte Hindernisse.

 

Wenn Sie 30 Minuten am Stück (Gehpassagen und Verschnaufpausen mit inbegriffen) laufen können, sind Sie für diese Tour gut vorbereitet.

Anhaltspunkt Kilometer / Woche: 5-10 km/Woche

1 - 2 Tagesetappen • < 10 km / Tag • < 150 Hm / Tag 

Level 2

Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Laufen und Trailrunning.  Freude und Spaß an der Natur und an der Bewegung vorausgesetzt.

 

Die Wege sind Forst- und Waldwege und leicht zu laufende Trails ohne erwähnenswerte Hindernisse.

 

Wenn Sie 30 Minuten am Stück in der Ebene (Gehpassagen und Verschnaufpausen mit inbegriffen) laufen können, sind Sie für diese Tour gut vorbereitet.

 

Anhaltspunkt Kilometer / Woche: 10-20 km / Woche

2  - 3 Tagesetappen • 10 - 15 km / Tag • < 300 Hm / Tag

Level 3

Ein gutes Maß an Fitness ist für diese Reisen Voraussetzung. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit durchschnittlicher Lauf-Kondition gut zu bewältigen. Erfahrung imTrailrunning ist von Vorteil aber kein Muss. Sie sollten in der Vorbereitung an zwei aufeinanderfolgenden Tagen für ca. 60 Minuten Laufen gehen.

Die Wege sind hauptsächlich Trails mit mittlerem Anspruch. Geringe Trittsicherheit sollte vorhanden sein. 

 

Wenn Du 60 Minuten am Stück (Gehpassagen und Verschnaufpausen mit inbegriffen) mit leichten Anstiegen laufen können, sind Sie für diese Tour gut vorbereitet.

Anhaltspunkt Kilometer / Woche: 20-30 km / Woche (ein paar Anstiege sollten ins Training eingebaut werden)

3 - 5 Tagesetappen • 15 - 20 km / Tag • 300 - 600 Hm / Tag

Level 4

Eine gute bis sehr gute Ausdauer- und Kraftkonstitution ist für diese Touren empfohlen. Die Touren erstrecken sich von ca. 4-6h pro Tag und erfordern Vorkenntnisse im Trailrunning. Die Etappen dringen in alpines Gelände vor. Trittsicherheit und teilweise Schwindelfreiheit sind für diese Touren Vorraussetzung. 

Die Trails sind für Läufer mit mittlerer Trail-Erfahrung gut zu laufen. Streckenabschnitte sind teilweise technisch anspruchsvoll, können aber auch im Wandertempo durchquert werden. Geringe Erfahrung im alpinen Gelände ist von Vorteil. Ihre Knochen und Gelenke an sollten An- und Abstiege mit 500-800 Hm am Stück gewohnt sein bzw. sollten Sie wissen was ein Abstieg mit ca. 800 Hm am Stück bedeutet. Alpine Trailrunning-Erfahrung muss nicht zwingend vorhanden sein. Alpine Wandererfahrung kann dies ersetzen.

Wenn Du 90 Minuten am Stück (Gehpassagen und Verschnaufpausen mit inbegriffen) in hügeligem Gelände laufen können, sind Sie für diese Tour gut vorbereitet.

 

Anhaltspunkt Kilometer / Woche: 30-60 km / Woche mit Anstiegen

3 - 5 Tagesetappen • 15 - 25 km / Tag • 1000 - 1500 Hm / Tag

Level 5

Ausdauer und Kondition sind mit der Kategorie vier vergleichbar. Die so bezeichneten Reisen verlangen einschlägige Erfahrungen im Trailrunning sowie mentale Stärke und Durchhaltevermögen. Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist Voraussetzung.

 

Die Trails sind technisch anspruchsvoll, die Distanz weit und die Höhenunterschiede groß. Knochen und Gelenke müssen an eine dauerhafte Belastung über mehrere Tage gewöhnt sein.

 

Wenn Du 120 Minuten am Stück (Gehpassagen und Verschnaufpausen mit inbegriffen) in bergigem Gelände laufen können, sind Sie für diese Tour gut vorbereitet.

 

Anhaltspunkt Kilometer / Woche: 40-60 km / Woche mit Anstiegen

3 - 6 Tagesetappen • 15 - 35 km / Tag • 1500 - 3000 Hm / Tag