SCHNEESCHUH TRAILS SÜDTIROL

Mach mal was Neues - eine Schneeschuh-Trailrunning-Tour im wunderschönen Passeiertal. Mit professionellem Guide führen wir Dich über die schönsten Snow-Trails in Südtirol. Im 4-Sterne Hotel kannst Du Dich nach den Touren entspannen und in der Sauna aufwärmen.  
1/12

399 

SCHWIERIGKEITSGRAD

BESCHREIBUNG:

Lass Dich von der Winterwelt im Passeiertal verzaubern, mach Dich fit für den Sommer und entspanne im komfortablen 4-Sterne Hotel Wiesenhof im Passeiertal. Diese Tour verbindet idyllische Winterlandschaften mit sportlichen Schneeschuhwanderungen und Erholung im Hoteleigenen Wellness- und Spabereich. 

Ein lokaler Guide zeigt Dir die schönsten und sicheren Schneeschuh-Touren in der Umgebung und gibt Dir eine Einweisung in das Schneeschuhlaufen. Sowohl die Schneeschuhe als auch die Stöcke werden Dir gestellt. 

REISEVERLAUF

Kurzverlauf

Tag 1 Anreise / Etappe 1

Tag 2 Etappe 2

Tag 3 Etappe 3 / Abreise

 

Detailverlauf
Tag 0, Donnerstag (optional): Anreise 

Wenn Du Deinen Kurzurlaub im Passeiertal etwas länger gestalten willst buchen wir Dir gerne eine Zusatznacht im Hotel Wiesenhof.

  • individuelle Anreise

TAG 1, Freitag: Anreise / Etappe 1
  • Bis 14.00 Uhr : Anreise aller Gäste nach St. Leonhard, Passeiertal

  • Anschl.: Check-In, Zimmer beziehen und Umziehen

  • 14.30 Uhr : Begrüßung, Tourenbriefing

  • 15.00 Uhr : Transfer zum Start

  • 15.15 Uhr : Einweisung ins Laufen mit Schneeschuhen 

  • 15.30 Uhr : Start Etappe 1

  • 18.15 Uhr : Ziel Etappe 1

  • 18.30 Uhr : Ankunft im Hotel

  • 19.30 Uhr : Streckenbriefing für Tag 2

  • im Anschluss: Abendessen

  • Auf Wunsch Massage durch unseren Sportmasseur im Hotel

TAG 2, Samstag: Etappe 2
  • 08.30 Uhr : Frühstück

  • 10.00 Uhr : Transfer zum Start Etappe 2 (ca. 20 min Fahrt)

  • 10.15 Uhr : Start Etappe 2

  • 15.10 Uhr : Ankunft Ziel Etappe 2 (Laufzeit variiert je nach Gruppe, Wetter)

  • 16.30 Uhr : Ankunft im Hotel

  • 18.45 Uhr : Streckenbriefing für Tag 3

  • 19:00 Uhr : Abendessen

  • Auf Wunsch Massage durch unseren Sportmasseur im Hotel

TAG 3, Sonntag: Etappe 3 / Rückreise
  • 08.00 Uhr : Frühstück

  • 09.30 Uhr : Transfer zum Start Etappe 3 (ca. 15 min Fahrt)

  • 09.45 Uhr : Start zur 3. Etappe

  • 13.00 Uhr : Zielankunft Etappe 3

  • anschl. Ankommen, Relaxen mit Zielverpflegung, Duschen im Hotel

  • 15.00 Uhr : Transfer zum Bahnhof / Parkplatz

  • Anschl. Abreise

STRECKE

Die Routen der SCHNEESCHUH TRAILS sind Rundkurse durch die idyllische Bergwelt der Passeiertaler Alpen. Je nach Schnee- und Wetterbedingungen sind wir flexibel die Touren anzupassen. Ein lokaler Guide wird die Gruppe gemeinsam mit Till von SOMMERKIND Sportreisen begleiten. Er kennt die Region wie seine Westentasche und auf Wunsch können die Routen m Rahmen noch verlängert werden. 

TAG 1: (Nachtwanderung) Von der Wanseralm über die Seebergalm und zurück • 8 km • 400 Hm • ca. 3h

Vom Wiesenhof mit den Autos bis zum Parkplatz Wanserhof auf 1440 Meter. Von dort zur Fuß mit den Schneeschuhen zum Wanseralm und weiter übern Jägersteig zur Seebergalm auf 1750m). Abstieg über das Sailertal zurück zum Wanserhof.

TAG 2: Von der Timmelsbrücke zum Timmelsjoch • 9 km • 700 Hm • ca. 5h

Vom Wiesenhof mit den Autos bis zum Parkplatz Timmelsbrücke auf 1800 1700 Meter. Von dort zur Fuß mit den Schneeschuhen über das Timmeltal zum Timmeljoch auf 2500m. Wir kehren im Gasthaus Schönau ein.

TAG 3: Von Schönau über die Obere Gostalm zur Timmelsbrücke •  9 km • 400 Hm • ca. 3h

Vom Wiesenhof mit den Autos bis zum Parkplatz Schönau auf 1700 Meter. Von dort zur Fuß mit den Schneeschuhen zur Oberen Gostalm auf 1980m), dann weiter über den Knappensteig Richtung Timmelsbrücke. Wir kehren im Gasthaus Schönau ein.

ORGANISATION / ALLGEMEIN

Anreise

Je nach Verkehrsmittel bitten wir Dich die Anreise nach den folgenden Zeiten zu planen. Nur so können wir gewährleisten mit allen Gästen pünktlich loszulaufen. Ist Deine Anreise nach dem folgenden Zeitplan nicht möglich, kontaktiere uns bitte rechtzeitig. Auf Wunsch reservieren wir Dir gerne eine Zusatznacht im Hotel vor oder nach der Tour, um die An-und Abreise  angenehmer zu gestalten.

Anreise mit dem Auto:

Sankt Leonhard im Passeiertal liegt mit dem PKW ca. 4h von München entfernt. Von Stuttgart aus dauert die Fahrt ca. 5,5h.

  • Anreise-Ort: Hotel Wiesenhof, Passeirerstraße 44, I-39015 St. Leonhard in Passeier - Südtirol

  • Anreise-Datum: Freitag, 17.03.2017

  • Anreise-Zeit: ca. 14.00 Uhr

 

Anreise mit dem Zug:

Mit dem Zug gelangst Du mit 1 x Umsteigen in Bozen nach Meran. In Meran holen wir Dich kostenfrei vom Bahnhof ab.

  • Anreise-Ort: Meran Bahnhof

  • Anreise-Datum: 17.03.2017

  • Anreise-Zeit: bis 13.00 Uhr oder früher

  • Transfer-Kosten zum Hotel: gratis

Anreise mit dem Flugzeug:

Aus organisatorischen Gründen können wir bei dieser Tour keinen Flughafentransfer anbieten. Wir empfehlen bei der Anreise mit dem Flugzeug die Flughäfen Innsbruck oder München und dann weiter mit dem Zug bis nach Meran.

  • Anreise-Ort: über Flughafen Innsbruck oder München, dann weiter mit Zug nach Meran

  • Anreise-Datum: 17.03.2017

  • Anreise-Zeit: bis 13.00 Uhr Ankunft in Meran

  • Transfer-Kosten zum Start: gratis

Abreise

Die Zeiten für den Rücktransfer sind Circa-Zeiten und können in der Realität ggf. abweichen. Um einen realistischen Puffer einzuplanen, solltest Du Deine Rückfahrt nach den folgenden Abfahrtszeiten planen:

  • Unsere Ankunft am Parkplatz Sankt Leonhard: ca. 15.00 Uhr

  • Unsere Ankunft am Bahnhof Meran: ca. 16.00 Uhr

  • Unsere Ankunft am Flughafen Innsbruck: ca. 18.30 Uhr (Kosten: Euro 39,- / Person)


Wir bemühen uns den Zeitplan einzuhalten und Dich pünktlich am gewünschten Ort abzuliefern. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir für die Ankunftszeiten bzw. für verpasste Züge und Flüge keine Haftung übernehmen können. Die Fahrtzeit variiert je nach Verkehrsaufkommen und evtl. Stau etc.

Zusatznächte vor oder nach der Tour

Sollte Deine Anreise länger ausfallen, empfehlen wir eine Zusatznacht von Donnerstag auf Freitag einzuplanen. So kannst Du am Freitag ohne Stress im Hotel frühstücken und brichst entspannt zur ersten Etappe auf.


Wir sind Dir gerne behilflich die Zusatznacht zu organisieren und zu buchen.

Workshop Lauftechnik mit Schneeschuhen

Wir gehen davon aus, dass ein Großteil der Teilnehmern noch nicht mit Schneeschuhen unterwegs gewesen sind. Zu Beginn der ersten Tour machen wir eine kurze Einweisung in das Laufen mit Schneeschuhen und Stöcken. 

Was passiert wenn kein Schnee liegt?

Manchmal spielt der Winter verrückt, das haben wir in den letzten Jahren oft genug zu spüren bekommen. Wir bewegen uns bei den Touren zwischen 1500 und 2200 Metern und sind damit in reltaiv schneesicherem Gebiet. Der März hat sich im Passeiertal zudem schneesicherer gezeigt, als im Dezember. Sollte es wider Erwarten kein Schnee geben, ziehen wir die Laufschuhe an und erkunden die Trails wie gewohnt mit Trailschuhen. 

 

Je nach Schneegrenze machen wir Kombinationstouren und schnallen die Schneeschuhe auf den Rucksack.  

Ausrüstung

Die Ausrüstung für das Schneeschuhlaufen kann sich an einer Winter-Trailrunning-Ausrüstung orientieren. Wir empfehlen jedoch zusätzlich eine Daunenjacke/Winterjacke im Laufrucksack mitzuführen, da man in den Pausen sehr schnell auskühlt. Je nach Temperatur und Wetter ist eine Thermohose und Thermojacke ratsam und deswegen Bestandteil der Pflichtausrüstung. 

WIRD GESTELLT
  • Schneeschuhe

  • Skistöcke

  • Kopflampe

PFLICHT
  • Rucksack (empfohlen 10-15 l Packvolumen - besser als ein Laufrucksack ist ein stabiler Rucksack, wo die Schneeschuhe angeschnallt werden können)

  • Funktions-Shirt (1. Lage)

  • Langärmliges Shirt/ Fleece (2. Lage)

  • Wasserabweisende Jacke (3. Lage)

  • Winterjacke (z. B. Primaloft)

  • Wasservorrat (mind. 1,5l)

  • Wanderstiefel

  • Kopfbedeckung

  • Multifunktionstuch (Buff)

  • Winterhandschuhe

  • Handy

  • Rettungsdecke (kann bei uns für € 2,00 gekauft werden)

EMPFOHLEN
  • Sonnenbrille

  • Laufstöcke

  • Energieriegel

  • Sonnencreme

  • Blasenpflaster

FÜR DAS REISEGEPÄCK
  • Flip Flops

  • Badebekleidung für Spa und Wellness

  • Literatur zum Schmökern

  • Mehrfachstecker (je nach Anzahl des elektronischen Equipments)

Gepäck

Wir müssen tagsüber im Gelände lediglich den Laufrucksack mitführen. Da wir zentral in einem Hotel untergebracht sind, bleibt das Reisegepäck ganz einfach auf dem Zimmer.

Die Gruppe

Die Gruppe wird aus 4-15 Teilnehmern plus Trail Guide bestehen. Die Erfahrung zeigt, dass sich die Geschwindigkeit der einzelnen Teilnehmer in der Gruppe unterscheidet. Da jeder Läufer seinen eigenen Rhythmus hat, werden wir die Gruppe nicht zwanghaft zusammenhalten. Du kannst also Deinen eigenen Rhythmus laufen, ohne Dich zu hetzen.

 

Aus sicherheitstechnischen Gründen werden wir die Gruppe an markanten Stellen wieder vereinen. Hier können wir gleichzeitig Pause machen, die Aussicht genießen, baden gehen oder einen Snack zu uns nehmen. Die Zusammenführung der Gruppe auf der Strecke ist eine grundlegende Sicherheitsregel und muss befolgt werden.

Hier wollen wir auch noch mal klar darstellen, dass wir kein Rennen laufen, der Genuss am Trailrunning steht bei uns an erster Stelle.

Übernachtung / Unterkunft

Bei den SCHNEESCHUH TRAILS SÜDTIROL übernachten wir zentral im 4-Sterne Hotel Wiesenhof in Sankt Leonhard . Das familiengeführte Hotel zeichnet sich durch liebevoll und modern eingerichtete Zimmer und einen ganz persönlichen Service aus. Der Hauseigene Spa und Wellensbereich lädt nach den Laufetappen zum Entspannen und Wohlfühlen ein.

Einzelreisende bringen wir in Doppelzimmern mit MitläuferInnen gleichen Geschlechts unter. Auf Wunsch können Einzelzimmer gegen Aufpreis gebucht werden.

Verpflegung

Bei den SCHNEESCHUH TRAILS SÜDTIROL ist das Frühstück und das Abendessen im Hotel inklusive. Wir werden mit einem leckeren 4-Gänge Menü verwöhnt. Selbstverständlich steht immer auch den Vegetariern eine Auswahl zur Verfügung.

Das Begleitfahrzeug mit dem beliebten Picknick unserer Begleitfahrer kommt bei dieser Tour leider nicht an die Strecke heran, sodass wir auf den drei Etappen jeweils ein Lunch-Paket bekommen. Das Lunch-Paket lässt trotzdem keine Wünsche offen. Grundsätzlich wird das Lunch-Paket auch den Bedürfnissen von Vegetariern gerecht. Vegan, Glutenfrei, uvm. bereiten wir auf Wunsch ebenfalls gerne zu.

Auf den Etappen kreuzen wir regelmäßig auch Berghütten und Almen die zu einer kleinen Pause und einem Snack einladen.

  Zahlen & Fakten  
TERMIN

17.03. - 19.03.2017

KURZVERLAUF:

1. Tag: Anreise & Etappe 1

2. Tag: Etappe 2

3. Tag: Etappe 3 & Abreise

TOURDATEN:

Treffpunkt für Anreise: Sankt Leonhard, Passeiertal/Südtirol

Reisetage: 3

Lauftage: 3

Übernachtungen: 2

Unterkunft: 4-Sterne Hotel Wiesenhof

Verpflegung inkl.: Halbpension

Gruppengröße: 4-15

STRECKE:

Etappen: 3

Distanz: ca. 30 km

Höhenmeter +: 1500 Hm

Schwierigkeitsgrad: 3

LEISTUNGEN INKLUSIVE
  • Begrüßungspaket

  • 3 Tage Reisebegleitung

  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel

  • 2 x Frühstück

  • 2 x Abendessen

  • 2 Guides (2 Tempogruppen)

  • Alle Transfers zu den Startorten und von den Zielorten zum Hotel

  • kostenloser Dauerparkplatz beim Startort

  • Duschmöglichkeit nach der letzten Etappe

LEISTUNGEN NICHT INKLUSIVE​
  • Anreise zum Startort

  • Extraservice im Hotel

  • Eine Sportmassage kann gegen Extrakosten gebucht werden

  • Alles was nicht unter „Im Tour-Preis inklusive“ aufgeführt ist

  • Seilbahnticket um ggf. Etappen abzukürzen

OPTIONALE ZUSATZLEISTUNGEN

EZ-Zuschlag: 40 €
Massage: 25 € für 25 Minuten
Zusatznacht VOR/NACH der Tour:

100 € im DZ / 120 € im EZ inkl. HP

* Zusatzleistungen nicht Rabattfähig

Die Reiseleistung unterliegt der Umsatzsteuer nach § 25 Abs. 3 UStG

 
 
 
 
WETTER VOR ORT
VIDEO VON DER TOUR