MADEIRA TRAILS

Trail- und Blumenpracht mitten im Atlantik. Diese imposante Inselüberquerung führt Dich vom Meer durch subtropischen Regenwald - der zum UNESCO Welterbe zählt - bis über die Baumgrenze und zurück. Eine unvergessliche Reise die dich ins Staunen versetzen wird.
1/4

€ 1299

inkl. HP / zzgl. Flug

Das Trailrunning Camp auf Madeira

Madeira hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Trailrunner Paradies entwickelt. Uns liegt die Insel zudem auch persönlich am Herzen, denn hier haben wir im Jahr 2010 die Idee für SOMMERKIND Reisen gegründet. Im Jahr 2012 hatten wir dann die ersten MADEIRA TRAILS mit Gästen durchgeführt. Wir kommen immer wieder gerne her, denn die Insel bietet imposante Aussichten, gut zu laufende Trails an Levadas entlang und die saftig knackige Anstiege fehlen natürlich auch nicht. 

Tropische Eindrücke bekommen wir beim Laufen durch die kräftig duftenden Lorbeerwälder. Die spektakuläre Königstour auf dem Dach des Hochgebirges von Madeira wird dir sicherlich im Gedächtnis bleiben. Trailrunning auf Madeira bedeutet imposante Eindrücke, Bilderbuch-Trails und kulinarische Köstlichkeiten.​

Diese kleine Insel hat keinen Platz für Langeweile.

TERMIN

21.09.-28.09.2019

ANSPRUCHSLEVEL • 4 FÜßE (?)

Kondition ●●●●◌

Technik ●●●◌◌

Tempoempfehlung: 10 km unter 60 min

Schwindelfreiheit vorausgesetzt.

REISEDATEN:

Ort: Funchal, Madeira

Reisetage: 8

Lauftage: 5

Hotel: Info folgt

Übernachtungen: 7

​Hotelwechsel: 0 

Verpflegung inklusive: Halbpension

Gruppengröße: 4-15

UNSER TEAM VOR ORT:

Anzahl Guides: ab 8 Gästen 2 Guides

Guides: Till Schneemann & Jens Meyer

Begleitfahrer : Carmel Hild

(Änderungen vorbehalten)

REISE-KURZVERLAUF

Tag 1 •  Anreise / Check In

Tag 2 • Etappe 1 • 20 km • 300 Hm

Tag 3 • Etappe 2 • 22 km • 900 Hm

Tag 4 • Etappe 3 • 22 km • 600 Hm

Tag 5 • Ruhetag 

Tag 6 • Etappe 4 • 21 km • 1400 Hm

Tag 7 • Etappe 5 • 22 km • 700 Hm

Tag 8 • Abreise

Distanz kumuliert: 107 km

Höhenmeter Anstieg:  ca. 3900 Hm

Höhenmeter Abstieg: ca. 4200 Hm

REISEVERLAUF

 
TAG 1 • Samstag, 21.09.2019: Anreise
  • Anreise aller Gäste nach Madeira

  • Abholung vom Funchal Flughafen

  • Anschl. Transfer nach Funchal ins Hotel der ersten Nacht (ca. 20 min. Fahrt)

  • Check-In im Hotel

  • Tourenbriefing

  • 19.00 Uhr: Abendessen 

TAG 2 • Sonntag, 22.09.2019: Etappe 1
  • 08.30 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start

  • 10.00 Uhr: Start Etappe 1 "Rund um Funchal"

  • 14.00 Uhr: Ankunft im Hotel

  • Stadtbesichtigung Funchal Zentrum

  • 19.00 Uhr: Abendessen

  • Streckenbriefing für Etappe 2

  • Auf Wunsch Sportmassage im Hotel

TAG 3 • Montag, 23.09.2019: Etappe 2
  • 08.30 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer Startpunkt Etappe 2 (ca. 45 min Fahrt)

  • 10.15 Uhr: Start Etappe 2

  • ca. 15:30 Uhr: Zielankunft Etappe 2 (die Laufzeit variiert je nach Gruppe, Wetter, …)

  • Anschl. Transfer ins Hotel (ca. 30 min)

  • 19:00 Uhr: Abendessen

  • Streckenbriefing für Etappe 3

  • Auf Wunsch Sportmassage im Hotel

TAG 4 • Dienstag, 24.09.2019: Etappe 3
  • 08.30 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer Startpunkt Etappe 3 (ca. 30 min Fahrt)

  • 10.00 Uhr: Start Etappe 3

  • Picknick am Begleitfahrzeug

  • ca. 15:00 Uhr: Zielankunft Etappe 3

  • Anschl. Transfer ins Hotel (ca. 30 min)

  • 19:00 Uhr: Abendessen

  • Streckenbriefing für Etappe 3

  • Auf Wunsch Sportmassage im Hotel

TAG 5 • Mittwoch, 25.09.2019: Ruhetag
  • 08.30 Uhr: Frühstück

  • Ausflugstag zur freien Verfügung (z. B. Whale Watching, Segelausflug, Canyoning, uvm.)

  • 19.00 Uhr: Abendessen

TAG 6 • Donnerstag, 26.09.2019: Etappe 4 & Hotelwechsel
  • 08.30 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer Startpunkt Etappe 4 (ca. 30 min Fahrt)

  • 10.00 Uhr: Start Etappe 4

  • ca. 16:30 Uhr: Zielankunft Etappe 4

  • Anschl. Transfer ins Hotel (ca. 30 min)

  • 19:00 Uhr: Abendessen

  • Streckenbriefing für Etappe 5

  • Auf Wunsch Sportmassage im Hotel

TAG 7 • Freitag, 27.09.2019: Etappe 5
  • 08.30 Uhr: Frühstück

  • 09.30 Uhr: Start Etappe 5

  • 14.00 Uhr: Ankunft im Ziel

  • Ankommen, Aussicht auf das Meer genießen

  • 14.00 Uhr: Transfer vom Etappenziel ins Hotel (ca. 15 min. Fahrt)

  • Auf Wunsch Sportmassage im Hotel

  • 19.00 Uhr: Abendessen

  • Abschlussabend

TAG 8 • Samstag, 28.09.2019: Rückreise
  • Frühstück

  • Transfer zum Flughafen (je nach Abflugzeit)

(Änderungen vorbehalten)

 

STRECKE

MADEIRA TRAILS

Trailrunning auf Madeira ist äußerst abwechslungsreich und hat für jeden Anspruch etwas zu bieten. Bei dieser Tour queren wir die Insel von West nach Ost und entdecken dabei laufend die schönsten Regionen vom Küstenpfad bis hin zum alpinen steig.

ETAPPE 1: Rund um Funchal • 20 km / 300 Hm

Auf der ersten Etappe erkunden wir die Hauptstadt Madeiras und die Levada do Funchal. Die ersten Kilometer führen durch die Stadt, wo wir die schönsten Parks, die Strandpromenade und einige Sehenswürdigkeiten entdecken werden. Danach geht es oberhalb von Funchal auf die erste Levada, die uns erste Eindrücke in die atemberaubende Natur der Insel vermittelt.

ETAPPE 2: Levada dos Cedros & Fanal • 22 KM • 900 HM

Ein Shuttlebus bringt uns vom Hotel in Funchal zum Startpunkt bei Curral Faiso (ca. 45 min Fahrt). Auf den ersten Kilometern führt der Weg durch ein dicht bewaldetes Naturschutzgebiet entlang einer der ältesten Levadas der Insel. Stets oberhalb des längsten Flusses der Insel, dem Ribeira da Janela, laufen wir bis kurz oberhalb seiner Quelle, bevor uns ein steiler und wilder Pfad runter zum Flusslauf führt. Im Ziel angekommen empfängt uns der Shuttlebus und bringt uns zurück ins Hotel.

ETAPPE 3: Fanal > Encumeada • 22 km • 600 Hm

Das Ziel von Etappe 2 ist der heutige Startpunkt. Entlang einer Levada können wir uns mit Blick auf die Südküste locker einlaufen. Nach ca. 6 Kilometern überschreiten wir die Wasserscheide und laufen auf einem der schönsten Downhills der Insel in den Loorberwald hinein. Auf den letzten Kilometern durch den Grünen Kessel Madeiras passieren wir noch 2 lange Tunnel bis wir am Encumeadapass im Ziel ankommen.

ETAPPE 4: Encumeada > Queimadas • 21 km • 1400 Hm

Die heutige Etappe führt durch das Zentralmassiv und auf das Dach Madeiras. Auf Grund der steilen An- und Abstiege werden die ersten Kilometer eher eine Bergwanderung sein, dafür bieten sich häufig märchenhafte Wolkenspiele dar, wie sie über die Gipfel der grotesken Bergformationen schleichen. Vom Pico Ruivo aus geht ein langer Abstieg zurück in den grünen Kessel mit Ziel in den Queimadas.

ETAPPE 5: Porto da Cruz > Sao Lourenco •  22 Km • 700 Hm

Die letzte Etappe bietet uns den krönenden Abschluss der Inseldurchquerung. Wir folgen dem alten Verbindungsweg von Porto da Cruz zu der ehemaligen Inselhauptstadt Machico. Unserer Meinung nach der schönsten Küstenweg der Insel lässt erahnen, welche Strapazen die Menschen früher auf sich genommen haben, um dieses schöne Eiland bewohnbar zu machen.

Im Ziel angekommen genießen wir noch die fantastische Aussicht auf die Küstenlinie der Ponta Sao Lourenco und fahren anschließend zurück ins Hotel.

 

PREIS & LEISTUNGEN

PREIS

Trail-Paket: 1299 €

INKLUSIVLEISTUNGEN TRAIL-PAKET 
  • SOMMERKIND Starterpaket

  • 7 Übernachtungen im 4*plus Quinta Bela São Tiago, Funchal

  • 7 x Halbpension

  • 5 geführte Trailrunning Etappen durch SOMMERKIND Trail Guides

  • 8 Tage Reisebetreuung durch das SOMMERKIND-Team

  • Trinkwasser während der gesamten Tour

  • 5 x Lunchpaket oder Picknick während der Tour

  • alle Shuttles zu den Startorten der Laufetappen

  • alle Shuttles von den Zielorten zurück zum Hotel

OPTIONALE KOSTEN
  • Einzelzimmer-Zuschlag: 250 €

  • Aufpreis Zimmer mit Gartenblick: 28 € p. P.
  • Aufpreis Zimmer mit Meerblick: 105 € p. P.
NICHT INKLUSIVE
  • Anreise nach Funchal, Madeira

  • Extra Service im Hotel

  • Sportmassage: € 25,-/25 Minuten

  • Alles was nicht unter „Im Tour-Preis inklusive“ aufgeführt ist

Die Reiseleistung unterliegt der Umsatzsteuer nach § 25 Abs. 3 UStG

 

HOTEL

Mitten im historischen und ehemals vornehmsten Stadtteil von Funchal steht dieses, mit viel Liebe und Bedacht restaurierte Herrenhaus erbaut 1834. Das Quinta Bela São Tiago ist ein 4*plusHotel und bietet jeden Komfort den man sich nur wünschen kann. Die Aussicht auf das Meer vom Hoteleigenen Pool ist atembraubend. Die Bar und das Restaurnat im Haus laden ein, den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Zu Fuß lässt es sich bequem durch die angrenzende Altstadt bummeln, denn die Lage ist ausgezeichnet. Vom Massentourismus weit entfernt ist es eine Oase der Ruhe und Entspannung nach einem Tag voller Aktivitäten auf den Trails.

Buchung eines halben Doppelzimmers

Du hast die Wahl ein Einzelzimmer oder auch als Einzelperson ein Bett im Doppelzimmer zu buchen. (INFO!)

 

ORGANISATION / ALLGEMEIN

Anreise

Der Flughafen von Madeira (Kürzel FNC) liegt an der Ostküste der Insel. Vom Flughafen aus holen wir Dich ab und bringen Dich zur Unterkunft in der Hauptstadt Madeiras nach Funchal an die Südküste. 

Der Flug ist im Reisepreis nicht mit einberechnet und muss separat gebucht werden. Gerne erstellen wir dir ein Flugangebot über unser Partner-Reisebüro Kleiner aus Stockach. 

Anreise-Datum: Samstag, 21.09.2019

Anreise-Ort: Flughafen Funchal (FNC)

Anreise-Zeit: frei wählbar

Rückreise

Rückreise-Datum: Samstag, 28.09.2019

Rückreise-Zeit: frei wählbar

Ausrüstung

Unser mitzuführendes Tagesgepäck werden wir auf das Notwendigste begrenzen, um den Laufrucksack so leicht wie möglich zu halten. Die Witterungsverhältnisse auf Madeira erlauben es uns, dicke Wärmeisolierende Schichten im Notfallgepäck im Auto zu lassen. Da wir aber auch auf Madeira mit Wetterumstürzen rechnen müssen und wir uns in Höhen von knapp 2000m aufhalten werden, müssen die unter „Pflicht“ aufgeführten Ausrüstungsgegenstände mit nach Madeira gebracht werden. Der Guide wird Dir vor der Etappe rechtzeitig mitteilen, in welchem Umfang die Ausrüstung mit auf die Tour genommen werden muss.

 

Ausrüstungsgegenstände auf der Tour

 

PFLICHT:
  • (empfohlen 10 l Packvolumen)

  • Funktions-Shirt (1. Lage)

  • Langärmliges Shirt/ Fleece (2. Lage)

  • Wasserabweisende Jacke (3. Lage)

  • Langbeinige Hose

  • Kopfbedeckung (gegen Kälte und/oder Sonne)

  • Sonnencreme

  • Behälter für Wasservorrat (mind. 1,5l)

  • Trailrunning Schuhe mit angemessenem Profil

  • Handy

  • Rettungsdecke

EMPFOHLEN:
  • Sonnenbrille

  • Handschuhe

  • Laufstöcke

  • Energieriegel

  • Blasenpflaster

  • Stirnlampe (bei Etappe 2 passieren wir 2 Tunnel mit ca. 500 m Länge)

FÜR DAS REISEGEPÄCK:
  • Flip Flops

  • Ersatz-Schnürsenkel

  • Ersatzbatterien für Kopflampe

  • Literatur zum Schmökern

  • Mehrfachstecker (je nach Anzahl Deiner technischen Geräte)

  • Badehose​

Gepäck

Wir schlafen zentral in einem Hotel, sodass das Reisegepäck auf dem Zimmer bleibt, während wir auf der Strecke sind.

Die Gruppe

Die Erfahrung zeigt, dass sich die Geschwindigkeit der einzelnen Teilnehmer in der Gruppe unterscheidet. Da jeder Läufer seinen eigenen Rhythmus hat werden wir die Gruppe nicht zwanghaft zusammenhalten. Du kannst also Deinen eigenen Rhythmus laufen, ohne Dich zu hetzen. Aus sicherheitstechnischen Gründen werden wir die Gruppe an markanten Stellen wieder vereinen. Hier können wir gleichzeitig Pause machen, die Aussicht genießen, baden gehen oder einen Snack zu uns nehmen. Die Zusammenführung der Gruppe auf der Strecke ist eine grundlegende Sicherheitsregel und muss befolgt werden.
 

Ab 8 Gästen begleitet ein zweiter Guide die Tour, sodass wir die Laufgruppe für jedes Tempo optimal betreuen können.


Hier wollen wir auch noch mal klar darstellen, dass wir kein Rennen laufen, der Genuss am Trailrunning steht bei uns an erster Stelle.​

Verpflegung

Im Reisepreis sind 7 Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension inklusive.

​​

​Auf der Strecke werden wir entweder ein Lunch-Paket (wird von SOMMERKIND vorbereitet) im Rucksack mitführen oder das Begleitfahrzeug wartet mit einem Picknick an der Strecke auf uns. Hier servieren wir eine Brotzeit mit Obst, Gemüse, Nüssen etc. Im Reservierungsformular der Tour kannst Du spezielle Verpflegungswünsche (Vegetarier, Lebensmittelallergien, etc.) gerne angeben.

Rahmenprogramm

Nach dem Lauf bzw. der Etappe hast Du selbstverständlich Zeit zur freien Einteilung. Hier bietet es sich an in der Altstadt von Funchal bummeln zu gehen. Je nach Tag und Tour bieten wir die Möglichkeit zu einem kleinen Ausflug an. Ob ein Ausflug stattfindet hängt von der verfügbaren Freizeit und der Gruppe ab. Je nach Aufwand entscheiden wir über eine Mindestteilnehmerzahl und ggf. fällt ein kleiner Unkostenbeitrag oder Eintrittsgeld an.