FINNLAND TRAILS

Die finnische Wild Taiga ist geprägt durch uralte Nadelwälder, kristallklare Seen und rauschende Flüsse. All diese idyllischen Orte werden durch fluffige Trails verbunden. Wir entdecken diese spannende Landschaft mit unseren eigenen Füßen. Dabei erwarten uns spielerisch laufbare Trails mit relativ wenigen Höhenmetern.
1/6

€ 1499

zzgl. Flug

Trailrunning in der finnischen Wild Taiga

Darf es mal so wirklich verlassen und endlos sein? Dann sind die FINNLAND TRAILS genau die richtig Wahl für dich. Die Wild Taiga liegt in zentral Finnland angrenzend an die russische Grenze. Unser Standorthotel ist in Khumo, ca. 350km südlich des Polarkreises lokalisiert. Hier sind Natur und Wald noch weitestgehend unberührt von Menschenhand. Uns erwarten spielerisch laufbare Trails mit relativ wenig Höhenmetern. Zahlreiche Seen, Flüsse und Erhebungen bis 250 Meter über dem Meeresspiegel sorgen für eine äußerst abwechslungsreiche Tour und ein echtes Trail-Erlebnis. 

TERMIN

12.09.-19.09.2020

ANSPRUCHSLEVEL • 3 FÜßE (?)

Kondition ●●●◌◌

Technik ●●●◌◌

Tempoempfehlung: 10 km unter 60 min

REISEDATEN:

Reisetage: 8

Lauftage: 5

Übernachtungen: 7 (2 x Helsinki & 5 x Kuhmo)

​Hotelwechsel: 1

Verpflegung inklusive: inkl. 5 x Halbpension

Gruppengröße: 4-15

UNSER TEAM VOR ORT:

Anzahl Guides: ab 6 Gästen 2 Guides

Guides: Till Schneemann & Aki Käräjäoja

Begleitfahrer : Carmel Hild

(Änderungen vorbehalten)

REISE-KURZVERLAUF

Tag 1 •  Anreise nach Helsinki 

Tag 2 • Stadtbesichtigung & Etappe 1 • 19 km / 150 Hm

Tag 3 • Flug nach Kajaani & Reisetag

Tag 4 • Etappe 2 • 19 km / 450 Hm

Tag 5 • Etappe 3 • 21 km / 400 Hm

Tag 6 • Etappe 4 • 21 km / 450 Hm

Tag 7 • Etappe 5 • 21 km / 150 Hm

Tag 8 • Transfer nach Kajaani & Rückflug

Distanz kumuliert: 101 km

Höhenmeter Anstieg:  1600 Hm

Höhenmeter Abstieg:  1600 Hm

REISEVERLAUF

 
TAG 1 • SAMSTAG: ANREISE
  • Individuelle Anreise nach Helsinki

  • Wir holen Dich vom Flughafen ab und bringen Dich ins Hotel

  • je nach Zeit deiner Anreise Stadtrundgang

  • Tourbriefing

  • Abendessen

TAG 2 • SONNTAG: Helsinki City Run (Etappe 1)
  • ca. 8 Uhr Frühstück

  • 19 km City Run durch Helsinki

  • Gemeinsame Stadtbesichtigung in Helsinki

  • Abendessen

TAG 3 • MONTAG: Transfer nach Kuhmo
  • 7 Uhr Frühstück

  • 8 Uhr: Transfer zum Flughafen Helsinki

  • Flug nach Kajaani (der Flug ist im Reisepreis nicht enthalten und kann als Stop-Over-Flug ab Deutschland durchgebucht werden)

  • Transfer Kajaani > Hotel Kalevala in Kuhmo

  • Zimmer beziehen & Geländebesichtigung

  • Sauna

  • Abendessen

TAG 4 • DIENSTAG: Etappe 2
  • ca. 8 Uhr Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start (ca. 20 min Fahrt)

  • 10.00-14.00: Etappe 2

  • Rücktransfer ins Hotel (ca. 20 min Fahrt)

  • Abendessen

TAG 5 • MITTWOCH: Etappe 3
  • ca. 8 Uhr Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start (ca. 45 min Fahrt)

  • 10.15-14.30: Etappe 3

  • Rücktransfer ins Hotel (ca. 45 min Fahrt)

  • Abendessen

TAG 6 • DONNERSTAG: ETAPPE 4
  • ca. 8 Uhr Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start (ca. 45 min Fahrt)

  • 10.15-14.30: Etappe 3

  • Rücktransfer ins Hotel (ca. 45 min Fahrt)

  • Abendessen

TAG 7 • FREITAG: ETAPPE 5
  • ca. 8 Uhr Frühstück

  • 09.30 Uhr: Transfer zum Start (ca. 45 min Fahrt)

  • 10.15-14.30: Etappe 3

  • Rücktransfer ins Hotel (ca. 45 min Fahrt)

  • Abendessen

TAG 8 • SAMSTAG: ABREISE
  • Frühstück

  • Transfer nach Kajaani (ca. 1h)

  • anschl. Rückflug

(Details folgen)

 

STRECKE

Trailrunning in Finnland​

Nach einem Cityrun in Helsinki zeigen wir euch die schönsten Trails  rund um Kuhmo bis nah an die russische Grenze heran. Die Trails sind vom technischen Anspruch gut zu laufen, etwas Trittsicherheit und Spaß an wechselndem Untergrund sollte aber vorhanden sein. In manchen Abschnitten wird der Untergrund auch mal "komplizierter", dann nehmen wir uns aber Zeit in Ruhe darüber hinweg zu marschieren und anschließend geht es im Laufschritt weiter. 

Sonntag, Cityrun Helsinki • 19 km / 150 Hm

Die Hauptstadt Finnlands liegt ganz im Süden des Landes und hat mit seinen 630.000 Einwohnern eine überschaubare Größe, sodass man sich schnell heimelig fühlt. Die idyllische Lage nah am Wasser, umgeben von zahlreichen Insel, stellt uns ein hervorragendes Laufrevier, um die Stadt und die Umgebung kennen zu lernen. 

 
Dienstag, Kuhmo Blue Trail • 19 km / 450 Hm

Nach dem Transfer in die finnische Wild Taiga ist unser Laufrevier deutlich verlassener und wilder als in Helsinki. Am ersten Tag geht es über den Blue Trail nördlich von Kuhmo bis zum Ahvenjärvi-See. Ein schöner Trail, um die Region und den Charakter der Landschaft kennen zu lernen.  

Mittwoch, Hiidenportti National Park • 21 km / 400 Hm

Mit dem Shuttlebus fahren wir ca. 45 Minuten zum Hiidenportti Nationalpark. hier erwartet uns ein imposanter Bachlauf, der sich durch eine Schlucht windet und unser Spielrevier für heute ist.  

Donnerstag, Iso-Palonen Maariansärkät Nature
Reserve • 21 km / 450 Hm

Im Isa-Palonen Nationalpark springen wir über technisch etwas anspruchsvollere Wege von einem See zum nächsten. Nach den vergangenen Tagen haben wir aber genügend Übung, um die anspruchsvollen Passagen spielerisch und mit Spaß in Angriff zu nehmen.   

Freitag, Pajulahti > Hotel • 21 km / 150 Hm

Der letzte Lauftag führt uns durch die deutlich flachere Region rund um die Stadt Kuhmo. Der Shuttlebus fährt uns auf die andere Seeseite. Von hier aus geht es durch Seen- und Moorlandschaften zurück bis zum Hotel. Die perfekte Etappe, um die erlebnisreiche Woche in Finnland ausklingen zu lassen.   

PREIS & LEISTUNGEN

PREIS

Trail-Paket: € 1499,-

INKLUSIVLEISTUNGEN TRAIL-PAKET 
  • SOMMERKIND Starterpaket

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück

  • 5 x Abendessen

  • Flughafentransfer ab/an Helsinki & Kajaani

  • 5 geführte Trailrunning Etappen durch SOMMERKIND Trail Guides

  • 8 Tage Reisebetreuung durch das SOMMERKIND-Team

  • Trinkwasser während der gesamten Tour

  • 4 x Lunchpaket oder Picknick während der Tour

  • alle Shuttles zu den Laufstrecken und zum Hotel

OPTIONALE KOSTEN
  • Einzelzimmer-Zuschlag: € 190

  • Doppel zur Einzelbelegung: € 290

NICHT INKLUSIVE
  • Flug nach Helsinki

  • Flug Helsinki > Kajaani an Tag 3 der Reise (kann als Flug mit Stopover in Kombination mit Anreise nach Helsinki gebucht werden)

  • 2 x Abendessen

  • Energieriegel, Getränke und Verpflegung während der Tour (was Sie zusätzlich zum Lunchpaket verzehren wollen)

  • Extra Service im Hotel

  • Sportmassage am Abend kann zusätzlich gebucht werden (25€/30 min). 

  • Alles was nicht unter „Im Tour-Preis inklusive“ aufgeführt ist

Die Reiseleistung unterliegt der Umsatzsteuer nach § 25 Abs. 3 UStG

 

HOTEL

Bei den FINNLAND TARILS entdecken wir sowohl die schöne Hauptstadt Helsinki, als auch die einsameren Regionen in der Wild Taiga. Wir haben 2 Nächte in Helsinki und weitere 5 Nächte in Kuhmo.

Hotel Helsinki: GLO Art Hotel

Das GLO Art liegt zentrumsnah und perfekt gelegen für Entdeckungsreisen durch die Hauptstadt. 

Hotel Kuhmo: Hotel Kalevala

Das Hotel Kalevala liegt in erster Wasserlinie etwas außerhalb von Kuhmo. Hier können wir von der Saune direkt in den See springen oder beim Abendessen den Blick in die herrliche Landschaft schweifen lassen können. 

(Änderungen vorbehalten)

Buchung eines halben Doppelzimmers

Du hast die Wahl ein Einzelzimmer oder auch als Einzelperson ein Bett im Doppelzimmer zu buchen. (INFO!)

 

ORGANISATION / ALLGEMEIN

Anreise

Die Anreise erfolgt erst in die Hauptstadt Helsinki, in der wir 2 Übernachtungen haben. Am Montag geht es mit dem Flieger weiter nach Kajaani. Der Fug von Helsinki nach Kajaani ist im Reisepreis nicht enthalten. Du kannst entweder einen Stop-Over-Flug von Deutschland über Helsinki und zwei Tage später nach Kajaani buchen, oder aber zwei separate Flüge. Die Rückreise kann ab Kajaani durchgehend (automatisch mit Zwischenstopp in Helsinki) nach Hause gebucht werden. 

ANREISE-INFO:

Helsinki wird von den meisten Deutschen Flughäfen angesteuert.

1. Flug nach Helsinki am Samstag

  • Anreise-Ort: Helsinki, Finnland​

  • Anreise-Datum: 12.09.2020 

  • Anreise-Zeit: bis ca. 16.00 Uhr oder früher

2. Flug nach Kajaani am Montag (gemeinsam in der Gruppe)

Der Flug von Helsinki nach Kajaani muss mit der FINNAIR mit genau diesen Daten gebucht werden:

  • Route: Helsink > Kajaani​

  • Flug-Datum: 14.09.2020 

  • Flug-Zeit: bitte den Flug Helsinki > Kajaani mit Abflug um 10.15 Uhr buchen

Abreise

Am Samstag, den 19.09.2020 fahren wir alle gemeinsam zum Flughafen nach Kajaani und nehmen den Flug um 11.55 Uhr nach Helsinki. Von Helsinki aus fliegt jede*r individuell weiter zum Heimatflughafen. 

Ausrüstung

Das mitzuführende Tagesgepäck werden wir auf das Notwendigste begrenzen, um den Laufrucksack so leicht wie möglich zu halten. Die Witterungsverhältnisse in Schweden sind wechselhaft und tendenziell kühl. In Sundsvall haben Sie die einmalige Gelegenheit alle vier Jahreszeiten an einem Tag zu erleben. Temperaturen über 20°C werden auch im Sommer selten erreicht. Häufig sind wir über Stunden dem Wind und Regen ausgesetzt. Bei den FINNLAND TRAILS ist eine gute Ausrüstung wie z. B. ein gute GORE-TEX® Jacke, Regenhose und wärmende Funktionsschichten nicht nur für das Aussehen schön.

Die unter „Pflicht“ aufgeführten Ausrüstungsgegenstände müssen also bitte im Reisegepäck mitgeführt werden. Der Guide wird Dir vor der Etappe rechtzeitig mitteilen, in welchem Umfang die Ausrüstung im Laufgepäck mitgeführt werden sollte.

 

Ausrüstungsgegenstände auf der Tour

 

PFLICHT:
  • Trailrunning Schuhe mit angemessenem Profil

  • Laufrucksack (empfohlen 10-15 l Packvolumen)

  • Funktions-Shirt (1. Lage)

  • Langärmliges Shirt/ Fleece (2. Lage)

  • Regenjack (3. Lage)

  • Kopfbedeckung

  • Langbeinige Hose

  • Wasservorrat (mind. 1,5l)

  • Handy

  • Rettungsdecke (kann bei uns für 2€/Stück gekauft werden)

EMPFOHLEN:
  • Sonnenbrille

  • Handschuhe

  • Regenhose (wir empfehlen z. B. eine kurze Regenhose von GORE-RUNNING Wear)

  • Kurze Laufhose

  • Laufstöcke

  • Energieriegel (PowerBar Kostproben und Getränkepulver findest Du im Starterbeutel)

  • Sonnencreme

  • Blasenpflaster

  • 2. Paar Laufschuhe (z. B. ein Paar mit GORE-TEX und ein Paar ohne. Wobei Sie auf Skye auch mit GORE-TEX Schuhen nasse Füße bekommen werden. Mit Membran bleiben die Füße allerdings wärmer.)

  • Warme Überziehjacke für das Picknick (die Jacke kann im Auto transportiert werden)

FÜR DAS REISEGEPÄCK:
  • Flip Flops

  • Literatur zum Schmökern

  • Stromadapter GB auf Schuko

  • Mehrfachstecker (je nach Anzahl Deiner technischen Geräte)

Gepäck

Wir müssen tagsüber im Gelände lediglich unser Tagesgepäck mitführen. Das Reisegepäck wird komfortabel durch unser Begleitfahrzeug jeweils zum nächsten Etappenort überführt.

Wir behandeln Dein Gepäck mit größter Sorgfalt, können jedoch keine Haftung dafür übernehmen. Wir empfehlen, eine Reisegepäckversicherung für das Reisegepäck abzuschließen.

Die Gruppe

Die Gruppe wird aus 4-14 Teilnehmern plus Trail Guide bestehen. Die Erfahrung zeigt, dass sich die Geschwindigkeit der einzelnen Teilnehmer in der Gruppe unterscheidet. Da jeder Läufer seinen eigenen Rhythmus hat, werden wir die Gruppe nicht zwanghaft zusammenhalten. Du kannst also Deinen eigenen Rhythmus laufen, ohne Dich zu hetzen. Aus sicherheitstechnischen Gründen werden wir die Gruppe an markanten Stellen wieder vereinen. Hier können wir gleichzeitig Pause machen, die Aussicht genießen, baden gehen oder einen Snack zu uns nehmen. Die Zusammenführung der Gruppe auf der Strecke ist eine grundlegende Sicherheitsregel und muss befolgt werden.

Hier wollen wir auch noch mal klar darstellen, dass wir kein Rennen laufen, der Genuss am Trailrunning steht bei uns an erster Stelle.

Verpflegung

Im Preis enthalten ist grundsätzlich das Frühstück im Hotel/Pension und ein Lunch-Paket oder ein Picknick auf jeder Etappe während der Tour. Das Abendessen ist nicht im Preis enthalten.

Für das Abendessen besuchen wir lokale kleine Pubs und Restaurants mit fairen Preisen, gutem Essen und authentischer Atmosphäre. Da getrennte Rechnungen äußerst ungerne gesehen werden, bestellen wir eine Gesamtrechnung und jeder trägt seinen Anteil zur Rechnung bei. Das funktioniert der Erfahrung nach immer sehr gut, vor allem in kleinen Gruppen wie bei uns.