Gesamtbewertung Sommerkind Reisen:
5 stars - Based on 25 reviews
Ausgezeichnet
25
Sehr gut
0
Mittel
0
Schlecht
0
Fürchterlich
0
  • Die nächste Etappe ist schon so gut wie gebucht!
    Barbara Wasserhess
    from Germany
    19. Juli 2021
    Reviewed Tour SALOMON 4 TRAILS
    Auch bei der Wettkampfreise (für mich die 4Trails 2021) kriegt man das volle Rundumsorglospaket. Selbst als Letzte vom Team im Ziel wird man lächelnd und mit aller Ruhe und Geduld im Ziel empfangen und mit einer Massage verwöhnt. Die nächste Etappe ist schon so gut wie gebucht!
    Date of Experience: Juli, 2021
  • einfach unbezahlbar.....
    Sylvia B.
    from Germany
    18. Juli 2021
    Reviewed Tour SALOMON 4 TRAILS
    Danke für die wie gewohnt super Betreuung bei den 4Trails.... einfach unbezahlbar..... Danke an Till für die gute Vorbereitung... Danke an Carmel für die Tapes, die mich ins Ziel kommen ließen..... Es macht einfach Spaß mit euch ,-))))))
  • Wiederholungs"gefahr" 100%
    P. G.
    from Germany
    14. Juli 2021
    Reviewed Tour SALOMON 4 TRAILS
    wie gewohnt professionelle und persönliche Betreuung. Konnte mich dadurch voll und ganz auf den Wettkampf fokussieren Wiederholungs"gefahr" 100%
    Date of Experience: Juli, 2021
  • 6 von 5 Sternen
    Frank Rehmet
    from Germany
    14. Juli 2021
    Reviewed Tour SALOMON 4 TRAILS
    Mit Sommerkind Trailrunning Tours war ich vor kurzem bei den Salomon 4 Trails 2021 unterwegs ... Eine sehr schöne Laufreise mit einer perfekten Organisation, Weltklasse-Service, einem sehr sympathischen und sehr kompetenten Team. Weltklasse! Dazu noch die vielen sympathischen Gleichgesinnten in der Gruppe 😊. Sehr gerne wieder! Tausend Dank 👏👏! Von mir gibt es hier in der Bewertung daher 6 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ = Weltklasse!
    Date of Experience: Juli, 2021
  • Vielen Dank an das Sommerkind-Team!
    Anke H. 13. Juli 2021
    Reviewed Tour MALERWEG DRESDEN
    Eine Trailrunning-Tour in der Sächsischen Schweiz in der Nähe von Dresden – das hört sich interessant an!! Nachdem ich im vergangenen Jahr zum ersten Mal bei einer Trailrunning-Veranstaltung von Sommerkind dabei war, dem Rheinsteig, habe ich mich für die Tour im sächsischen Elbsandsteingebirge entschieden. Schon die Anreise ist ein bisschen etwas besonderes. Ich komme mit dem Zug in Bad Schandau, dem Stützpunkt der Tour, an. Vom Bahnhof aus geht man eine Treppe hinunter und steht am Anleger einer kleinen Personenfähre, die auf die andere Elbseite, in der sich der Ort befindet, übersetzt. Und schon steht man direkt vor dem Hotel! Unsere Tour startet am Donnerstag mit einem kurzen Briefing. Die Gruppe ist mit 6 Teilnehmern und unseren 2 Guides sehr überschaubar. Dann geht es los zur ersten Etappe. Wir werden mit dem Sommerkind-Bus zum Startpunkt an der bekannten Bastei gebracht. Hier gibt es ein Vielzahl von Aussichtspunkten auf eine beeindruckende Felslandschaft. Es geht eine endlose Zahl von Treppenstufen hinunter. Die Route bis Bad Schandau bietet zahlreiche herrliche Ausblicke auf die Sandsteinformationen und auf die Elbe. Unser aus Erfurt stammender ortskundiger Guide Daniel hält an jedem Aussichtspunkt einige interessante Informationen für uns bereit. Am 1. Tag bringen wir eine Strecke von gut 12 km hinter uns, die allerdings auch nicht arm an Höhenmetern ist. Ein perfekter Einstieg in die 4-Tages-Tour! Am Abend gibt es ein gemeinsames Abendessen im Hotel. Am nächsten Morgen fahren wir mit dem Bus weit ins Elbsandsteingebirge hinein. Die Route an diesem Tag vermittelt die wohl besten und beeindruckendsten Eindrücke dieser Landschaft. Obwohl es auf der 3,5 stündigen Tour etwa 2,5 Stunden lang teilweise stark regnet, ist die Stimmung unter den Teilnehmern bestens. Und unser Guide Daniel wird nicht müde, uns immer wieder zu neuen Aussichtspunkten zu führen. Wir lernen die bekannten Schrammsteine und die Affenfelsen kennen. Leider hängen die Wolken teilweise sehr tief und man kann die Aussicht nur eingeschränkt genießen. Dafür fühlen wir uns an diesen Stellen in die Bilder von Caspar David Friedrich versetzt und können seine Impressionen nachempfinden. Die Strecke ist an manchen Stellen recht anspruchsvoll: die Trails sind eng und schmal, an einer Stelle geht es durch eine Felsspalte abwärts, die im unteren Teil mit einem Halteseil gesichert ist. Wir kommen voll auf unsere Kosten, was den Anspruch des Terrains angeht! Die Streckenführung ist bisweilen nicht ganz einfach, so dass auch Daniel trotz Handynavigation hin und wieder Mühe hat zu erkennen, wo es lang gehen soll. Ab und zu müssen wir wieder ein kleines Stück zurück laufen, weil wir einen Abzweig verpasst haben! Auch an diesem Tag absolvieren wir wieder einige Höhenmeter. Am Abend ist gemeinsames Abendessen in einem Restaurant, das direkt neben dem Hotel liegt, angesagt. Am Samstag, unserem 3. Tag, fahren wir nach Dresden und starten in der Nähe des Zoos. Wir erkunden die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt im Laufschritt bei strahlendem Sonnenschein. Auch hier machen wir einige Stopps und erhalten von Daniel Informationen zur Geschichte der Stadt und den Gebäuden. Dann geht es gut 5 km an der Elbe entlang bis zum „Blauen Wunder“, der bekannten Elbbrücke. Nach einem kräftigen Aufstieg, für den wir natürlich nicht die Standseilbahn benutzen, befinden wir uns im Stadtviertel „Loschwitz-Weißer Hirsch“, einem Villenviertel, in dem der Roman „Der Turm“ von Uwe Tellkamp spielt, der Szenen aus den letzten 7 Jahren der DDR vor dem Mauerfall schildert. Vom „Balkon Dresdens“, der sich in dem Restaurant „Luisenhof Dresden“ gegenüber der Bergstation der Standseilbahn befindet und der laut Daniel als absoluter Geheimtipp gilt, haben wir einen phantastischen Blick auf Dresden und Umgebung. Diese Region wurde früher, zu DDR-Zeiten, als das „Tal der Ahnungslosen“ bezeichnet, weil hier kein Sendemast stand, mit dem die Bewohner Westfernsehen hätten empfangen können. Von dort aus laufen wir durch das Elbsandsteingebirge, kommen hin und wieder durch einen kleinen Ort und haben immer wieder Ausblicke auf die Elbebene. Unser Ziel am heutigen Tag ist Schloss Pillnitz. Nachdem wir den ganzen Lauf über schönes Wetter gehabt hatten, erwischt uns auf den letzten 3 Kilometern noch ein kräftiger Regen. Pitschnass kommen wir am Schloss Pillnitz an. Aus dem geplanten Kaffee im Biergarten in der Sonne wird leider nichts. Am Abend essen wir gemeinsam im Restaurant. Am Sonntagmorgen, unserem letzten Lauftag, setzt uns der Sommerkind-Bus an der Bockmühle ab. Auch heute geht es wieder tief ins Elbsandsteingebirge hinein. Die Pfade sind verschlungen, wir überwinden einige steile Passagen, sehen zahlreiche Höhlen und haben immer wieder tolle Ausblicke auf die pittoresken Felsformationen. Auch an diesem letzten Tag ist die Strecke reich an Höhenmetern. Ziel der Tour ist unser Hotel in Bad Schandau, in dem wir vor der Rückreise noch duschen können. Außerdem versorgt und überrascht uns Carmel mit gut gekühltem alkoholfreiem Bier und als Belohnung für unseren sportlichen Einsatz in den letzten Tagen erhalten wir eine „Sommerkind-Medaille“: auf einem Stein sind die 2.120 absolvierten Höhenmeter und die Streckenlänge von 73 km aufgemalt! Alles in allem waren diese 4 Tage in der Sächsischen Schweiz ein wunderbares und sehr gelungenes Trailrunningerlebnis. Die Organisation war - in der üblichen Sommerkind-Manier - perfekt: den Teilnehmern wurde jegliche diesbezügliche „Arbeit“ abgenommen und sie konnten sich voll und ganz auf das Laufen konzentrieren und dabei den Alltag komplett hinter sich lassen. Vielen Dank an das Sommerkind-Team! Ihr habt den Aufenthalt super organisiert und tolle und eindrucksvolle Strecken ausgesucht. Und hier noch ein Hinweis für alle diejenigen, die noch nie an einem Trailrunning-Event teilgenommen haben oder sich bisher nicht getraut haben: Ihr solltet es einfach einmal wagen! Das Laufen auf verschlungenen Trails ist einzigartig und nicht mit Volksläufen und Wettkämpfen zu vergleichen! Hier steht das Naturerlebnis im Vordergrund. Natürlich sollte man über einen gewissen Fitnesslevel verfügen. Aber wer in der Ebene eine Pace von 6 min/km schafft und eine Strecke von 17-20 km durchhält, kann problemlos bei einem Trailcamp von Sommerkind mitmachen. Das sportliche Durchhaltevermögen eines jedes einzelnen wird berücksichtigt und ein Guide bleibt immer am hinteren Ende der Gruppe. Und keine Angst, wenn man in der Ebene wohnt und Berge nicht gewohnt ist: wenn es bergauf geht, wird meist gegangen, um die Kräfte zu schonen! Auch der soziale Aspekt kommt bei einem solchen Event nicht zu kurz. Denn unter den Teilnehmern herrscht von Beginn an stets eine gute Stimmung und jeder unterhält sich mal mit jedem. Oft tauscht man sich über Lauferlebnisse aus. Nochmals ein Dankeschön an unsere Guides Daniel,Till und an Carmel für die schönen Tage!
    Date of Experience: Juni, 2021
  • Salomon 4 Trails Trainingsplan
    Astrid B.
    from Germany
    12. Juli 2021
    Reviewed Tour TPLAN#07 • Trainingsplan Salomon 4 Trails • 21 Wochen
    Ich habs geschafft ;-))) und bin über glücklich darüber. Ich war dieses Mal wesentlich besser vorbereitet als das letzte mal und dafür möchte ich Dir herzlich danken. Ich habe Deinen Trainingsplan ordnungsgemäß abtrainiert und hatte viel Spaß dabei. Manchmal dachte ich, ob das nicht zu wenig km sind? mmh, nein weniger ist manchmal mehr. Es war genau richtig. Mein Fuß und meine Knie haben es durchgehalten und ich bin guter Dinge, an Gardasee durchlaufen zu können. Ich fand den Trainingsplan sehr abwechslungsreich, weil auch Radeinheiten mit eingeplant waren. Das werde ich auf jeden fall beibehalten. Danke Dir von Herzen
    Date of Experience: Juli, 2021
  • aber es "regnet" nicht! 🙃
    Micha Win 22. Juni 2021
    Reviewed Tour BREGENZERWALD HOLIDAY TRAILS
    Bregenzerwald Trailtour: 4 Tage Urlaub trotz bescheidenem Wetter.. aber es "regnet" nicht! 🙃 Die Guides waren hervorragend. Viel gelernt und viel gelacht. Danke für die wundervolle Zeit!
    Date of Experience: Juni, 2021
  • coole Pläne, tolle Videos!
    Bernhard S.
    from Germany
    16. März 2021
    Reviewed Tour TPLAN#09 • Trainingsplan Zugspitz Ultratrail 100 km • 16 Wochen
    coole Pläne, tolle Videos!
    Date of Experience: März, 2021
  • Ach, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.
    Mirko Heinrich 19. August 2020
    Reviewed Tour DYNAFIT TRANSALPINE RUN
    Ach, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. August/September 2019: TAR Begleitung: "Ihr müsst nur laufen, um den Rest kümmern wir uns". Und genauso war es. Ohne das SK Team hätten wir vermutlich nicht durchhalten. Aber durch die perfekte Organisation rund um das Event, konnten wir die Freizeit zu 100% zur Regeneration nutzen. März 2000: Mallorca Trails. Corona bremste uns an Tag 2 komplett aus, aber wir hatten dennoch unseren Spaß, immer gute Laune und etwas zu trinken. 2021 versuchen wir es erneut. Juli 2020: Bodenseetrails und SUP. Was ne geile Kombination und für mich das erste Mal so wackelig unterwegs. Auch hier spürte man jede Sekunde das Herzblut von Carmel und Till (inkl Team), die Leidenschaft, andere zu verwöhnen und die Liebe zum Sport. Danke und bis im Januar 2021 auf La Palma
    Date of Experience: August, 2019
  • Ich bin Einsteiger und war das erste mal mit Sommerkind unterwegs.
    Martina Bethke, Berlin 13. August 2020
    Reviewed Tour SUP & TRAIL BODENSEE
    Ich bin Einsteiger und war das erste mal mit Sommerkind unterwegs. Es ist alles super organisiert ( AN und Abfahrt, Verpflegung unterwegs). Sogar der Transfer zum Flughafen bzw. zum nächsten Bahnhof. Es konnte jeder in seinem Tempo laufen . Die Gruppe wurde durch unsere tollen Guids Till und Ralf immer wieder zusammengebracht. Carmel hat uns super betreut zwischen den Läufen. Es hat uns in der Gruppe an nichts gefehlt. Die SUP Aktionen waren auch total Klasse und ein super Ausgleich zu den Läufen.Eine total schöne Erfahrung . Einen ganz lieben Dank an Ralf , Till und Carmel Die Tage waren super gut mit Erlebnissen voll gepackt. Man merkt auch an der Organisation , das ihr alle mit Herzblut dabei seid. Es war großartig!!!
    Date of Experience: Juli, 2020
  • ein toller Urlaub nach dem anderen
    Stefan Strasser
    from Germany
    8. August 2020
    Reviewed Tour SARDINIEN TRAILS
    Pitztal Trails, Mallorca Trails, Sardinen Trails ... ein toller Urlaub nach dem anderen und alles uneingeschränkt weiter zu empfehlen! Daher von mir 5/5 Sternen
    Date of Experience: Oktober, 2020
  • Von A-Z alles bestens organisiert
    Barbara Wäger 27. Juli 2020
    Reviewed Tour BREGENZERWALD HOLIDAY TRAILS
    Bregenzerwald Holiday-Trailrunning: Die vier Tage vergingen wie im Flug. Von A-Z alles bestens organisiert. Die Guides waren hervorragend. Die Strecken gut gewählt und den Niveaus der Gruppe entsprechend. Toll fand ich auch, dass die Möglichkeit bestand zwischen 4- und 3-Füsslergruppe zu wechseln. Das Hotel war ebenfalls perfekt. Ich werde bestimmt wieder einmal dabei sein. Danke für Alles
    Date of Experience: August, 2020
  • Einzigartiges Erlebnis
    Mats Herl
    from Germany
    8. Juli 2020
    Reviewed Tour ULTRA STAGE RUN • Arlberg > Bregenz
    Einzigartiges Erlebnis mit einzigartiger Atmosphäre, das lange positiv in Erinnerung bleiben wird. Dank des sehr detaillierten Streckenbriefings weiß man zu jeder Zeit, wann die nächste Verpflegungs-Hütte kommt. Und an welchen Stellen man aussteigen kann & mit dem Bus/Taxi weiter. Für das Trailrunning benötigt man sehr wenig: Die körperliche Gesundheit & Fitness (eigene & aller Mitläufer*innen), gutes Wetter & Stimmung, Verpflegung im Laufrucksack & die Strecke auf der Uhr. Zurück zum Ursprung des Trailrunning! Super! DANKE an SOMMERKIND für die Organisation!
    Date of Experience: Juli, 2020
  • Jederzeit wieder
    Tanja Volm
    from Switzerland
    30. Juni 2020
    Reviewed Tour KÖNIGSWEGE FÜSSEN
    Füssen Königswege - 3 Tage Trailrunning auf traumhaften Strecken mit einer coolen Gruppe und sehr aufmerksamen und professionellen Guides. Sehr familiär, freundlich, unkompliziert, aber trotzdem perfekt organisiert. Jederzeit wieder!
    Date of Experience: Juni, 2019
  • Mit Sommerkind Trailrunning Tours im schönen Frankenland
    Stephanie Lippoldt 24. Juni 2020
    Reviewed Tour FRANKENWALD TRAILS
    Mit Sommerkind Trailrunning Tours im schönen Frankenland. War eine super schöne Tour, tolle Organisation, interessante Trails, nette Gruppe und klasse Guides. War meine erste Trailrun Erfahrung aber bestimmt nicht die Letzte!
    Date of Experience: Juni, 2020
  • Es war toll!
    Florian W.
    from Switzerland
    30. Januar 2020
    Reviewed Tour LA PALMA TRAILS
    „Mit SOMMERKIND Trailrunning Tours auf den La Palma Trails 2020 gewesen. Es war toll! Die Organsation war reibungslos und es war alles top organisiert von Carmel, Till und Marcus. Die Trails waren mit die schönsten, auf denen ich je gelaufen bin. Highly Recommended!“
    Date of Experience: Januar, 2020
  • Vielen lieben Dank für Eure Begleitung
    Ingo Bungart
    from Germany
    16. Juli 2019
    Reviewed Tour SALOMON 4 TRAILS
    Vielen lieben Dank für Eure Begleitung beim Salomon 4trails Lauf. Ihr habt alles perfekt geplant und organisiert, sodass man sich ganz aufs laufen konzentrieren konnte Tolle Leute in der Gruppe, nette Mitarbeiter von eurer Seite, tolle Erlebnisse. Wir kommen gerne wieder.
    Date of Experience: Juli, 2019
  • Die Tour "Königswege Füssen" war ein tolles Erlebnis
    Dominik Egeler
    from Switzerland
    11. Juni 2019
    Reviewed Tour KÖNIGSWEGE FÜSSEN
    Die Tour "Königswege Füssen" war ein tolles Erlebnis. Super Organisation, sympathisches, professionelles und unkompliziertes Betreuer-Team, das ich nur empfehlen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob sie auch beim guten Wetter ihre Hände im Spiel hatten .... 😀. Ich war sicher nicht das letzte Mal mit dabei. Vielen Dank für die tollen Tage!
    Date of Experience: Juni, 2019
  • Vielen Dank für die wunderbaren Tage am Bodensee!!
    Tine Bine
    from Germany
    7. April 2019
    Reviewed Tour BODENSEE TRAILS
    Vielen Dank für die wunderbaren Tage am Bodensee!! Tolles Team, perfekte Organisation, traumhafte Trails!! Ich freue mich schon auf die nächste Tour mit euch.
    Date of Experience: März, 2019
  • Die Reise war ein voller Erfolg
    Sabine Müller 11. September 2018
    Reviewed Tour DYNAFIT TRANSALPINE RUN
    Wir waren mit SOMMERKIND beim Transalpine Run 2018. Die Reise war ein voller Erfolg. Hervorragende Reiseleitung und Betreuung. Sehr zu empfehlen. Vielen Dank an das gesamte SOMMERKIND TEAM.
    Date of Experience: August, 2018
  • IHR IN MIR DIE PASSION ZUM TRAILRUNNING GEWECKT
    Kaspar Senn
    from Switzerland
    24. April 2018
    Reviewed Tour MADEIRA TRAILS
    Ich war letzte Woche auf den Madeira Trails dabei. Es war ein Riesenerlebnis die Trails auf der grünen Insel zu rocken. Die Organisation der Woche und auch die Betreuung war hervorragend. Die verschiedenen Charakter der fünf Etappen und auch Eure persönliche und sympathische Art mit uns Gästen hat mich beeindruckt. ZUDEM HABT IHR IN MIR DIE PASSION ZUM TRAILRUNNING GEWECKT... � WIR SEHN UNS BESTIMMT WIEDER!
    Date of Experience: April, 2018
  • I feld like i really just had to drop of my bed
    Patrick Born
    from Switzerland
    15. September 2017
    Reviewed Tour DYNAFIT TRANSALPINE RUN
    I was with the Sommerkind Trailrunning Tours Team at the Transalpine Run 2017. Thank you a lot Till and Carmel, but also Marion and Elke for this wonderful time! I feld like i really just had to drop of my bed, go to the start and run. There's nothing to top that 🙂 You were great! And for sure, when i will do the Eastern route of the TAR, i will sure go with you again! 😉 Thank you one more time, for getting so good through this adventurous week!
    Date of Experience: September, 2017
  • Respekt- Ihr geht die Extrameile
    Cornelius Drücker
    from Germany
    22. Mai 2017
    Reviewed Tour TRANSYLVANIA Ultratrail
    Ich weiß nicht, wieviele Reiseveranstalter eine Nacht im Bully verbringen, um einen nach einer (wieder etwas länger als geplanten) Nacht in den Karpaten mir offenen Armen zu empfangen. Respekt- Ihr geht die Extrameile, während wir uns diese eher verlaufen... (Transylvania 100)
    Date of Experience: Mai, 2017
  • ein tolles Wochenende
    Diana Mayer-Bartholmeß 3. April 2017
    Reviewed Tour BODENSEE TRAILS
    Bodensee-Trailcamp : ein tolles Wochenende mit wunderschönen Trails und netten Leuten !
    Date of Experience: März, 2017
  • Ich fand mich sehr gut aufgehoben
    De Chicco
    from Germany
    12. Oktober 2014
    Reviewed Tour FRANKENWALD TRAILS
    Habe an den Frankenwald Trails teilgenommen... Die Guides Till und Daniel haben uns super durch die Trails geführt. Ich fand mich sehr gut aufgehoben. Ein ganz großes Dankeschön an euch alle... LG Bernd
    Date of Experience: Oktober, 2017

Keine Fake News, Ehrenwort! SOMMERKIND-Gäste schätzen den Service und das unbeschwerte Reisen. Ein Mal mit dem Trail-Virus angesteckt, kommen einige Läuferinnen und Läufer auch mehrmals im Jahr mit uns auf Tour. Das sagen Gäste über die Trailrunning Camps und Reisen und über die Trainingspläne von Coach Till Schneemann: